Meldung vom 16.05.2017 14:01:02
Seniorinnen und Senioren genossen Nachmittag auf der Maidult
Regensburg (RL). Einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag erlebten am Montag zahlreiche Seniorinnen und Senioren aus Stadt und Landkreis auf der Maidult. Den Seniorennachmittag im Hahn-Festzelt ermöglicht hatten die Servicestelle für Senioren des Landkreises sowie der Seniorenbeirat der Stadt Regensburg.

Auch für die Organisatoren der diesjährigen Seniorendult stellte die Familie Hahn eine zünftige Brotzeit zur Verfügung. Linke Seite von vorn: Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer, Brigitte Schlee, Stadträtin der Stadt Regensburg; Herbert Lerch, Amtsleiter Seniorenamt Regensburg. Rechte Seite von vorn: Josef Mös, Seniorenbeiratsvorsitzender der Stadt Regensburg; Rupert Karl, Seniorenbeirat der Stadt Regensburg, Willi Hogger; stellv. Landrat; Petra Haslbeck, Sachgebietsleitung der Servicestelle für Senioren und Menschen mit Behinderung; Johann Renter, Stadtrat der Stadt Regensburg, Petra Frauenstein, Seniorenbeirätin der Stadt Regensburg; Norbert Lieske, Seniorenbeirat der Stadt Regensburg
Auch für die Organisatoren der diesjährigen Seniorendult stellte die Familie Hahn eine zünftige Brotzeit zur Verfügung. Linke Seite von vorn: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Brigitte Schlee, Stadträtin der Stadt Regensburg; Herbert Lerch, Amtsleiter Seniorenamt Regensburg. Rechte Seite von vorn: Josef Mös, Seniorenbeiratsvorsitzender der Stadt Regensburg; Rupert Karl, Seniorenbeirat der Stadt Regensburg, Willi Hogger; stellv. Landrat; Petra Haslbeck, Sachgebietsleitung der Servicestelle für Senioren und Menschen mit Behinderung; Johann Renter, Stadtrat der Stadt Regensburg, Petra Frauenstein, Seniorenbeirätin der Stadt Regensburg; Norbert Lieske, Seniorenbeirat der Stadt Regensburg

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, stellvertretender Landrat Willi Hogger und der Seniorenbeiratsvorsitzende der Stadt Regensburg, Josef Mös, begrüßten die Gäste und bedankten sich bei allen, die es den Senioren möglich gemacht hatten, zur Maidult zu gelangen. Ihr Dank galt auch der Wirtsfamilie Hahn für die außergewöhnliche Gastfreundschaft. Die Regensburger Bürgermeisterin schaffte es anschließend mit zwei gezielten Schlägen, das Fass anzuzapfen. Bei ermäßigten Preisen für Essen und Getränke konnten die Gäste dann bis zum frühen Abend unterhaltsame Stunden im Festzelt verbringen, begleitet vom Seniorenorchester Regensburg.