Meldung vom 24.08.2017 09:54:21
Gemeinsame Ausstellung der Museen des Landkreises Regensburg in Altenthann: Von Sonnenschein bis „Sauwetter“
Altenthann (RL). Im ehemaligen Pfarrhof in Altenthann dreht sich ab 27. August alles um ein Thema: das Wetter. Das alltägliche und doch vielschichtige Phänomen wird in einer spannenden Ausstellung von unterschiedlichen Seiten beleuchtet.

 Ehemaliger Pfarrhof Altenthann
Bildunterschrift: Der denkmalgeschützte ehemalige Pfarrhof in Altenthann (© Landratsamt Regensburg)

Das Besondere daran ist, dass sich zum ersten Mal mehrere Museen des Landkreises Regensburg gemeinsam an einem Ausstellungsprojekt beteiligen. Die Initiative stammt von Hermann Binninger, Kreisheimatpfleger mit dem Schwerpunkt Museen. Er warb bei den Museen des Landkreises für die Idee und gab das Thema vor. Die teilnehmenden Museen wählten selbst ein eigenes Unterthema aus, das sie mit Exponaten aus ihren Häusern bespielen. So ist unter anderem das Hemauer Spielzeugmuseum mit dem Thema „Drinnen und Draußen“ vertreten oder das Sünchinger Heimatmuseum mit „Heiserkeit und Sonnenbrand“. Zudem beteiligen sich das Altenthanner Heimatmuseum, das Schmucksteinbergwerk Donaustauf, das Heimatmuseum Neutraubling, das Heimat- und Bauernmuseum Oberhinkofen, das Hudetzmuseum Wiesent, das Burgmuseum Wolfsegg sowie die Kreisheimatpfleger des Landkreises Regensburg mit eigenen Vitrinen.

So vielfältig die teilnehmenden Museen sind, so abwechslungsreich sind auch ihre Exponate: angefangen von Schmuckstücken und Spielzeug für gutes und schlechtes Wetter über Bilder der Jahreszeiten bis hin zu einer Pillenmaschine und einer toten Katze. Wer sich jetzt fragt, was eine tote Katze mit dem Wetter zu tun hat – die Ausstellung ist von 27. August bis 29. Oktober 2017 immer sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Ausstellungsort ist der ehemalige Pfarrhof in Altenthann, Ringstraße 5, 93177 Altenthann. Der Eintritt ist frei.

Auskünfte beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 1 a, 93059 Regensburg, Telefon: 0941 4009-687, Fax: 0941 4009-509, E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de .