Meldung vom 27.09.2017 08:16:56
Neues VHS-Programm für Wintersemester 2017/18 ist online - Capoeira, Urban Fitness und Repair-Cafe – Volksbildungswerk war gestern
Regensburg (R/L). Das neue Programm der Volkshochschule Regensburger Land e.V. (VHS) ist da. Ab sofort kann auf der Homepage der VHS das Kursangebot abgerufen und auch online gebucht werden. 1.117 Kurse mit 22.300 Unterrichtseinheiten – dies waren die Eckdaten, mit denen Landrätin Tanja Schweiger und die Leiterin der VHS, Ulrike Schmid, beim Pressegespräch im Landratsamt zum Ausdruck brachten, wie umfassend das Angebotsportfolio der VHS mittlerweile sei. Dabei werde, so Ulrike Schmid, bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Kursangebotes großer Wert darauf gelegt, neben den klassischen Angeboten wie etwa Gesundheit und Sprachen immer wieder auch aktuelle gesellschaftliche, politische oder soziale Fragestellungen oder Trends aufzugreifen und in das Angebot zu integrieren.

Landrätin Tanja Schweiger (rechts) und die Leiterin der Volkshochschule Regensburger Land, Ulrike Schmid, stellten das neue Programm für das Wintersemester 2017 / 18 vor. Jährlich etwa 15.000 Teilnehmer –Tendenz steigend- nutzen die Kursangebote der VHS.
Landrätin Tanja Schweiger (rechts) und die Leiterin der Volkshochschule Regensburger Land, Ulrike Schmid, stellten das neue Programm für das Wintersemester 2017 / 18 vor. Jährlich etwa 15.000 Teilnehmer –Tendenz steigend- nutzen die Kursangebote der VHS.

„Diese schnelle Umsetzung neuer Themen in das Angebot erwarten die Kunden, und unsere VHS setzt dies sehr gut um“, so Landrätin Tanja Schweiger, die die Schaffung neuer Kursräume im Erweiterungsbau des Gymnasiums Lappersdorf als Beispiel dafür anführte, welch hohen Stellenwert die VHS für den Landkreis habe.

Umsetzung des Aktionsplans Inklusion
Eines der neuen Aufgabenfelder, so Ulrike Schmid, sei die Umsetzung des Aktionsplans Inklusion. Was sich auch insofern anbiete, als die kurz vor Fertigstellung befindlichen neuen VHS-Räume im Erweiterungsbau des Gymnasiums Lappersdorf gleich auf deren tatsächlich gegebene Barrierefreiheit hin „getestet“ werden sollen. Soweit sich in Ausstattungsdetails ein Nachjustierungsbedarf ergebe, werde dieser selbstverständlich zeitnah umgesetzt. In enger Abstimmung mit der neuen Inklusionsbeauftragten des Landkreises, Marion Thätter, würden darüber hinaus aber auch alle Veranstaltungsorte der VHS auf deren Barrierefreiheit hin geprüft. „Ein wichtiger Meilenstein“, so Ulrike Schmid, “für die Volkshochschule, die damit ihrem Auftrag – Weiterbildung für alle Menschen- ein großes Stück näher kommt.“

Neuer Schwerpunkt „Politische Bildung“
Eine deutliche Aufwertung im Programm habe das Thema „Politische Bildung“ erfahren. Unter der Rubrik „VHS-talk“ werde ein mit hochkarätigen Fachleuten bestücktes Webinar der Frage nachgehen, „wie Demokratie funktioniert“, „wie man mit Populismus und Stammtischparolen umgeht“ und wie man generell „die Sprache des Populismus im 21. Jahrhundert“ einordnen könne. Hier ließen sich neue Formen des Lernens erleben, in dem bei diesem Online-Seminar der Fachreferent eben nicht persönlich im Kursraum anwesend sei, sondern über Bildschirm online zugeschaltet werde und nach seinem Vortrag auch ein interaktiver Austausch mit den Kursteilnehmern möglich sei.

Das Kursangebot des VHS-Wintersemesters 2017 / 18 finden Sie hier: https://vhs-regensburg-land.de/Kontakt  

Kontakt:
vhs Regensburger Land e. V.
Pommernstraße 4
93073 Neutraubling
Tel.: 09401 52550
E-mail: info@vhs-regensburg-land.de  
Fax: 09401 525520