Meldung vom 13.04.2017 15:41:59
Der neue Imagefilm der Kreisklinik Wörth a. d. Donau ist ab sofort auf verschiedenen Online-Informationskanälen veröffentlicht

Regensburg (RL). Die Kreisklinik Wörth als öffentlich rechtliche Einrichtung des Landkreises Regensburg ist in der Krankenhausinfrastruktur der Region fest etabliert und somit ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung im ostbayerischen Raum. Dies belegen auch die ständig steigenden Patientenzahlen sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich. Der neue Imagefilm spiegelt das Leitbild der Kreisklinik wider: „Gemeinsam für Ihre Gesundheit“. Er informiert kurz und prägnant in drei Minuten über das Leistungsspektrum, die einzelnen Abteilungen und über die in der Kreisklinik tätigen Menschen. Federführend für die Erstellung war der Sender TVA – Fernsehen für Ostbayern und die Produktionsfirma one4two - visual works aus Regensburg. Ermöglicht hat dieses Projekt der Förderverein der Kreisklinik. Landrätin Tanja Schweiger dankt den Vorsitzenden des Fördervereins der Kreisklinik Wörth a. d. Donau, Rupert Heider, für die Übernahme der Finanzierung des Imagefilms.

Der Film ist auf der Homepage der Kreisklinik Wörth unter www.kreisklinik-woerth.de sowie auf der Facebook Seite www.facebook.com/KreisklinikWoerthDonau und dem YouTube-Kanal der Klinik unter https://youtu.be/5tKJN6qMaGs zu sehen.

Bei Fragen rund um den neuen Imagefilm steht Ihnen die Krankenhausleitung jederzeit gerne zur Verfügung. Kontakt: Martin Rederer, Tel.: 09482 2020, E-Mail: info@kreisklinik-woerth.de  ; www.kreisklinik-woerth.de.

Informationen zur Kreisklinik Wörth a.d. Donau
Die Kreisklinik Wörth ist eine unter der Trägerschaft des Landkreises Regensburg stehende und vom TÜV zertifizierte Klinik der Grund- und Regelversorgung mit qualifizierten Spezialisierungen. Die Klinik verfügt über hochwertige Räumlichkeiten nach modernstem Standard. Das der Klinik angeschlossene Facharztzentrum mit 13 Facharzt(zweit)praxen und 30 renommierten Ärzten mit den Fachrichtungen Dermatologie, Diabetologie, Gefäßchirurgie, HNO, Kinderpneumologie/-allergologie, Neurochirurgie, Neurologie, Onkologie, Orthopädie, Radiologie (CT und MRT) und Urologie bietet die Möglichkeit, ambulante Patienten auf entsprechenden Facharztzulassungen zu behandeln. Im Frühjahr 2016 konnte die Kreisklinik zum zweiten Mal ihr Zertifikat zum EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung bestätigen. Eine Zertifizierung zum Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie gemeinsam mit den orthopädischen Fachpraxen MedArtes in Neutraubling und dem Medizinischen Versorgungszentrum am Klinikum Straubing erfolgte im Juli 2016. Seit 1. August 2016 trägt die Kreisklinik den Status „Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg“ In Wörth a.d. Donau können nun Medizinstudenten ihr Praktisches Jahr im Fach „Innere Medizin“ ableisten. Nur Kliniken mit hoher medizinischer Kompetenz, einer hochwertigen räumlichen und technischen Ausstattung, und dem Vorhalten der entsprechenden medizinischen Expertise können Lehrkrankenhäuser werden. Derzeit erfolgt eine erneute Erweiterung der Klinik mit dem Ausbau der Intensiv-/Intermediate Care-Station (Wachstation), der Endoskopie-Abteilung und der Schaffung eines Hybrid-OPs. Beide Maßnahmen gingen im August 2016 in Betrieb. Derzeit erfolgen der Neubau der Intensivstation und der Umbau der zentralen stationären Aufnahme.


 Landkreis Logo