Meldung vom 07.11.2018 15:45:38
KULTUR.ERBE: Harald Grill liest in Wiesent
Regensburg (RL). Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Erbe“ findet am Samstag, den 10. November 2018 um 20 Uhr im Sommerkeller Wiesent eine Lesung mit dem Titel „Hinter drei Sonnenaufgängen eine andere Welt“ statt. Harald Grill war mehrere Monate in Südosteuropa unterwegs, suchte das Gespräch mit Einheimischen, staunte über ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Er befasste sich mit den historischen Zusammenhängen und der landschaftlichen Schönheit. Die literarische Verarbeitung seiner Eindrücke präsentiert er bei einer Lesung, musikalisch begleitet von Mike „Ohr“ Reisinger, der spielt, was die Literatur in dem Moment nicht sagen kann oder will.

Hinter drei Sonnenaufgängen eine andere Welt (Harald Grill)
Hinter drei Sonnenaufgängen eine andere Welt (Harald Grill)

Der Arbeitskreis Kultur der Gemeinde Wiesent bietet im Zeitabstand von circa sechs Wochen hochwertige Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Kabarett, Theater und Literatur. Veranstaltungsorte sind der Sommerkeller, der Hudetz-Turm und die Burgruine Heilsberg. Weitere Informationen unter www.wiesent.de .

Veranstaltungsdaten:
Ort: Sommerkeller Wiesent, Regensburger Straße 2, 93109 Wiesent; Veranstalter: Arbeitskreis Kultur der Gemeinde Wiesent; Eintritt: Vorverkauf 12 Euro, Abendkasse 14 Euro; Vorverkauf: Gemeindeverwaltung Wiesent, Bäckerei Bierschneider, Bäckerei Fuidl sowie Hartung’sche Buchhandlung Wörth a.d.Donau.

Hintergrund:
Die diesjährige kulturelle Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg läuft unter dem Titel KULTUR.ERBE. Insgesamt 51 Veranstaltungen an 31 Orten laden noch bis Ende November 2018 dazu ein, „das Europäische im Lokalen“ und das eigene kulturelle Erbe bewusst zu erleben, weiterzuentwickeln und mit anderen zu teilen. Damit soll die Grundidee des von der Europäischen Kommission ausgerufenen „Europäischen Kulturerbejahres 2018“ aufgegriffen werden: „sharing heritage“. Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen in Europa und darüber hinaus ist es heute mehr denn je wichtig, das Verbindende der gemeinsamen historischen Wurzeln und zugleich die kulturelle Vielfalt unseres Kontinents in den Blickpunkt zu rücken. Das Jahresprogramm will deshalb mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen und vielen anderen kulturellen Aktivitäten ermöglichen, das breit gefächerte europäische Kulturerbe in der Heimat zu entdecken, und bewusst machen, dass Europa zu uns allen gehört.

Die KULTUR.ERBE-Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich. Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt. Auskünfte zur Reihe erhalten Sie beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Telefon: 0941 4009-287 und -687, E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de , Fax: 0941 4009-509.