Meldung vom 19.09.2016 08:20:51
Halbseitige Sperrung der Ortsdurchfahrt von Gebelkofen und Geschwindigkeitsbeschränkung bis 31.10.2016
Regensburg (RL). Die Ortsdurchfahrt von Gebelkofen (Kreisstraße R30) bleibt bis 31. 10.2016 halbseitig gesperrt. Aufgrund einer Fräskante muss zusätzlich der Verkehr auf 30 km/h beschränkt werden.

Der Grund für diese Maßnahmen: Der Wasserzweckverband Süd erneuert im Vorfeld der Straßen- und Asphaltinstandsetzungsarbeiten durch den Landkreis Regensburg die Wasserleitung im Ortsbereich von Gebelkofen. Aufgrund technischer Probleme kommt es hierbei zu Verzögerungen. Daher konnte das Tiefbauamt noch nicht mit der Anbringung der neuen Asphaltdeckenschicht beginnen.

Die Straßen- und Asphaltinstandsetzungsarbeiten auf der Kreisstraße R 30 zwischen Wolkering und Gebelkofen beziehungsweise Köfering sind bereits seit 06.09. beziehungsweise 07. 09. fertiggestellt. Die neue Asphaltdeckenschicht im Innerortsbereich von Gebelkofen kann jedoch erst angebracht werden, wenn die Arbeiten durch den Wasserzweckverband abgeschlossen sind.

Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet das Landratsamt Regensburg alle betroffenen Autofahrer und Anlieger um Verständnis.

Kontakt:
Hans-Peter Heindl, Leiter des Tiefbauamtes des Landratsamtes Regensburg, Tel.: 0941 4009 - 354 oder 4009 – 0 , E-Mail: hans-peter.heindl@lra-regensburg.d e oder tiefbau@lra-regensburg.de  .


Landkreis Logo