Abfallratgeber des Landkreises Regensburg

 

  • Bioabfallsammlung am Wertstoffhof

    Bioabfall-StartersetKüchenabfälle sind eine wichtige Ressource, um Energie sowie Nährstoffe und Humus zu gewinnen. Seit Mai 2016 nimmt der Landkreis Regensburg auf seinen Wertstoffhöfen organische Küchenreste an, um Bioabfälle getrennt zu sammeln. Die erfassten Küchenabfälle werden anschließend in einer Vergärungsanlage einer hochwertigen Verwertung zugeführt. Aus der Biomasse entsteht Biogas und Strom, Reste aus dem Vergärungsprozess werden kompostiert und als natürlicher Dünger nachhaltig dem Naturkreislauf wieder zugeführt. Nichtorganische Reststoffe werden abgetrennt und energetisch verwertet. ...mehr
  • Abfallwirtschaftskonzept im Landkreis Regensburg

    Abfallkonzept Landkreis - Papiertonne - MülltonneDem Landkreis Regensburg obliegen alle Aufgaben der modernen Abfallwirtschaft. Im Sinne einer vorsorglichen Umweltpolitik hat der Landkreis Regensburg ein Abfallwirtschaftskonzept entwickelt, in dem das Vermeiden und Verwerten von Abfällen Vorrang vor der Beseitigung hat.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebietes Abfallwirtschaft im Landratsamt Regensburg haben die Aufgabe, die Ziele des Abfallwirtschaftskonzeptes im Landkreis Regensburg umzusetzen. Sie vollziehen die Beschlüsse des Kreistages und des Umweltausschusses hinsichtlich einer geordneten Wertstofferfassung und Abfallentsorgung.

    Rund 2/3 der Abfälle lassen sich im Landkreis Regensburg stofflich verwerten. Das verlangt von den Bürgerinnen und Bürgern eine Trennung von Abfällen und Wertstoffen und vom Landkreis die Bereitstellung der geeigneten Entsorgungssysteme.

    Um Abfälle und Wertstoffe flächendeckend einzusammeln, hat der Landkreis Regensburg eine Kombination von Hol- und Bringsystem entwickelt, das für unsere ländliche Umgebung die wirtschaftlichste Lösung darstellt. Der Landkreis ist stets bemüht, dem Bürger ein bedarfsgerechtes Abfallwirtschaftskonzept zu bieten, dessen Leistung kostengünstig und kompetent erbracht wird.

    Derzeit erfasst der Landkreis über 20 verschiedene Wertstoffe in seinen Entsorgungseinrichtungen. Altreifen werden an festen Terminen, Sperrmüll und Kühlschränke nach vorheriger Anmeldung abgeholt.


 

Bei Fragen zum Thema Abfall finden Sie bei uns für jedes Problem einen kompetenten Ansprechpartner.