Grüngutsammlung, Kompostierung und energetische Biomasseverwertung

Grüngutannahme

In jedem Haushalt und bei jedem Gartenbesitzer fallen Grünabfälle an. Die Eigenkompostierung direkt bei der Anfallstelle ist zweifelsohne die günstigste Lösung und wird darum vom Landkreis bezuschusst. Aber nicht jeder Haushalt hat dazu die Möglichkeit und die Kapazitäten. Deshalb werden Gartenabfälle auf den Kompostplätzen im Landkreis Regensburg zu energiebringender Biomasse, hochwertigem Kompost (mit RAL-Gütesiegel) und Mulchmaterial verarbeitet.
  • Eine Möglichkeit Grünabfälle aus Wohnanlagen direkt am Anfallort zu verwerten, ist die Gemeinschaftskompostierung - Kompostierung in Wohnanlagen.Der Landkreis bezuschusst diese Maßnahme der Abfallvermeidung in Mehrfamilienhäusern.
  • Außerdem stehen auf allen Wertstoffhöfen Grüngutcontainer für Anlieferungen bis Kofferraumgröße zur Verfügung.
  • Zusätzlich können Sie auf 33 Grüngutsammelplätzen, die über das Landkreisgebiet bei den Gemeinden angesiedelt sind, Ast- und Strauchmaterial (keinen Grasschnitt) ablagern (erfragen Sie die Standorte bei Ihrer Gemeindeverwaltung).
  • Teilweise stellen die Gemeinden zusätzliche Container für Grasschnitt und Laub für die Bürger zur Verfügung (erfragen Sie die Standorte bei Ihrer Gemeindeverwaltung).

Was kostet die Anlieferung von Grüngut?
Die Annahme von Grüngut aus dem privaten Bereich ist gebührenfrei, sofern das Grundstück an die Restmüllentsorgung des Landkreises angeschlossen ist. Diese Serviceleistung ist in den Müllgebühren für die Restmülltonne enthalten.

Für alle anderen Anlieferer gelten folgende Gebühren:

  • Astmaterial 5,00 Euro/m³
  • Gras/Laub 6,00 Euro/m³
  • Gemisch 5,50 Euro/m³

Gebühren für die Anlieferung von Wurzelstöcken:

  • Wurzelstöcke größer als 30 cm Durchmesser: 8,70 Euro / Stück
  • Wurzelstöcke ab 1 m³: 27,00 Euro / m³

Wurzelstöcke bis 30 cm Durchmesser können Privatanlieferer kostenlos bei den Kompostplätzen bzw. den Wertstoffhöfen (Grüngutcontainer) abgeben. Wurzelstöcke größer als 30 cm Durchmesser werden gegen Gebühr auf den Kompostplätzen angenommen.

Formulare und weiterführende Infos

Formulare

Merkblätter