Vorbeglaubigung deutscher Urkunden zum Gebrauch im Ausland (Apostille)

Alle Dokumente, für die eine Beglaubigung bzw. Ausfertigung einer Apostille durch die Regierung der Oberpfalz vorgesehen ist, benötigen eine Vorbeglaubigung durch hierzu berechtigte Personen, mit Ausnahme der Dokumente, die von berechtigten Personen der kreisfreien Städte

  • Amberg,
  • Regensburg und
  • Weiden i.d.OPf.

ausgestellt worden sind. Durch die Vorbeglaubigung wird bestätigt, dass die Person, die das Dokument gefertigt hat, nach den deutschen Gesetzen dazu befugt war.