Badegewässerhygiene - Wasseruntersuchungen

Das Gesundheitsamt ist im Bereich des Landkreises und der Stadt Regensburg zuständig für die hygienische Überwachung der Badegewässer während der Badesaison (15. Mai bis 15. September). Die Schwimmbäder in öffentlichen Einrichtungen und Gewerbebetrieben sowie in sonstigen nicht ausschließlich privat genutzten Einrichtungen unterliegen ebenfalls der Überwachung durch das Gesundheitsamt.

Die Ergebnisse sind immer nur Momentaufnahmen. Sie erlauben keine Gesamtaussage über die Badegewässerqualität. Bei Auffälligkeiten bzw. Beanstandung des Badewassers erfolgt eine unverzüglich veranlasste Kontrolluntersuchung durch das Gesundheitsamt.

EU-Badegewässer

Im Landkreis Regensburg liegen 2 EU-Badegewässer. Die Überwachung und Probenahme erfolgt nach einem verbindlich vorgegebenen Überwachungsschema in zeitlich festgelegten Abständen.


Weitere Badegewässer

Die folgenden Badegewässer sind nicht als EU-Badegewässer klassifiziert.

Kosten

keine

Formulare und weiterführende Infos

Weiterführende Informationen

Verwandte Themen