Meldung vom 06.02.2018 13:26:11
Baumfällarbeiten an zwei Kreisstraßen
Regensburg. (RL) Der Kreisbauhof Regensburg führt gemeinsam mit einer von ihm beauftragten Fachfirma in der Zeit von Mittwoch, 14. Februar bis Freitag, 16. Februar, an zwei Kreisstraßen im Landkreis Baumfällungen durch: an der R15 vor der Ortseinfahrt Kallmünz von Dornau kommend sowie an der R27 in Hemau in Richtung Langenkreith. Entfernt werden dabei neun Pappeln an der Kreisstraße bei Kallmünz sowie zwei Pappeln an der Kreisstraße Hemau.

Bei den Bäumen handelt es sich um so genannte Hybridpappeln, die jeweils im Fallbereich der Kreisstraßen stehen und damit aufgrund ihrer altersbedingt rapide abnehmenden Vitalität eine Gefahr darstellen. Erst in der letzten Woche sind wieder Äste auf die Straße gefallen. Das Sachgebiet Gartenkultur und Landespflege hat nun gemeinsam mit dem Straßenmeister des Bauhofs die Pappeln begutachtet und der Baumfällung zugestimmt. Die Maßnahmen sind nötig, da die Verkehrssicherheit aufgrund möglichweise herabfallender Äste nicht mehr gewährleistet wäre.

Aufgrund der Baumfällarbeiten kommt es kurzfristig zu jeweils circa zehnminütigen Sperrungen der Fahrbahn. Der Kreisbauhof bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Landkreislogo