Meldung vom 17.03.2017 14:20:59
Landrätin Tanja Schweiger unterstützt Fachmesse für Ausbildung und Studium: vocatium Regensburg geht 2017 erneut an den Start
Regensburg (RL) Am 18. und 19. Juli 2017 findet erneut die Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Regensburg in der Donau-Arena statt. Wie im vergangenen Jahr werden 2.000 Jugendliche im Berufswahl-Alter erwartet. Über 50 Aussteller aus der Region präsentieren dann ihre Ausbildungsangebote.

Am Donnerstag haben Jan-Philipp Neetz und Christine Schultes von vocatium Regensburg das Messehandbuch an Landrätin Tanja Schweiger übergeben, die darin alle Schüler motiviert, das Angebot zu nutzen.

Übergabe Messehandbuch
(v.li): Maria Politzka, Leiterin der Wirtschaftsförderung im Landratsamt, Christine Schultes, vocatium Regensburg, Landrätin Tanja Schweiger und Jan-Philipp Neetz, Projektleiter vocatium Regensburg, bei der Übergabe des Handbuches der Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Regensburg 2017 am Donnerstag im Regensburger Landratsamt.

„Bald werden Sie Ihren Schulabschluss in der Tasche haben und damit vor der Entscheidung stehen: Welchen Weg will ich einschlagen? Soll ich ein Studium anfangen oder mache ich lieber erst mal eine solide Ausbildung? Oder lege ich ein Zwischenjahr zur Orientierung ein? Die Vielzahl an Möglichkeiten macht es jungen Menschen nicht leicht, sich für einen Weg zu entscheiden. Hilfestellung dabei bietet - neben unseren Landkreis-Berufsinfomessen - die Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Regensburg 2017. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in zahlreiche Ausbildungsbetriebe, Hochschulen und Beratungsinstitutionen unserer Region zu werfen. Nutzen Sie dieses Angebot und informieren Sie sich“, so Landrätin Tanja Schweiger.

Für die Jugendlichen werden nach ihren persönlichen Wünschen bis zu vier verbindliche Beratungstermine mit den Ausstellern arrangiert. Die gezielte Vorbereitung ist ein zentraler Baustein des pädagogischen Messekonzepts. Jeder Schüler bekommt ein hochwertiges Messehandbuch, das die Bildungsangebote der teilnehmenden Aussteller enthält. Interessierte können sich anschließend für verbindliche Einzelgespräche auf der Messe anmelden und erhalten 14 Tage vor der Veranstaltung eine persönliche Einladung

Fakten zur Messe
Wann: 18./19. Juli 2017 , 8.30 bis 14.45 Uhr
Wo: Donau-Arena, Walhalla Allee 22, 93059 Regensburg
Der Eintritt ist frei. Weitere Infos zur Messe unter
http://www.erfolg-im-beruf.de/vocatium/vocatium-regensburg/

Ausbildungsbörse auf der Homepage des Landkreises Regensburg
Der Landkreis veröffentlicht auf seiner Internetseite über 1000 freie Ausbildungsplätze für 2017 und 2018 in der Region, geordnet nach Ausbildungsberufen und –orten, unter www.landkreis-regensburg.de (Wirtschaft & Energie, Schule & Wirtschaft, Stellenbörse). Für Rückfragen stehen Maria Politzka, Tel. 0941/4009-373, und German Sperlich, Tel. 0941/4009-593, von der Wirtschaftsförderung des Landkreises zur Verfügung. Gerne auch per Mail an: wirtschaft@lra-regensburg.de

Berufsinfomessen des Landkreises Regensburg
Die Berufsinformationsmesse am Gymnasium Neutraubling Mitte Januar dieses Jahres war mit über 800 Besuchern und über 50 Ausstellern ein absoluter Erfolg. Auch die „Aktionstage für Ausbildung“ im Januar und Februar an den Mittelschulen Alteglofsheim, Regenstauf und Wörth an der Donau waren ein Besuchermagnet. Die „Aktionstage für Ausbildung“ gibt es seit 2007. Sie werden im zweijährigen Rhythmus an den Mittelschulen des Landkreises Regensburg veranstaltet. Ziel der Aktionstage ist die Zusammenführung von Vertretern der Ausbildungsbetriebe, der Innungen usw. mit Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassenjahrgänge. Den jungen Menschen sollen die vielfältigen Möglichkeiten und Zukunftsperspektiven bei Betrieben, Fachschulen etc. in der Region aufgezeigt und Entscheidungshilfen an die Hand gegeben werden. Darüber hinaus bieten die Messen für Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen eine gute Gelegenheit, sich über Praktikumsplätze für das kommende Schuljahr zu erkundigen.