Gemeinde Wiesent

Wiesent - Lage im LandkreisDie Gemeinde Wiesent, eingebettet in die Donauniederungen und am Fuße der Ausläufer des Bayerischen Waldes, hat viel zu bieten. Neben einer Vielfalt an kulturellem Leben und lebendiger Vereinstätigkeit verbinden sich hier über 1225jährige Ortsgeschichte mit der Entwicklung einer innovativen Gemeinde mit großem Bürgerengagement.

Beeindruckende Sehenswürdigkeiten können bei einem Rundgang in und um Wiesent entdeckt werden: Der Sommerkeller ist ein historisches Kellergewölbe aus dem frühen 19.Jahrhundert. Die Räume des Hudetz-Turms finden sich im östlichen Flügel des 300-jährigen Schlosses in Wiesent.

Wunderbar abschalten vom Alltag und zugleich im Vorbeigehen einiges entdecken können Sie bei einem Spaziergang im Höllbachtal mit dem Naturschutzgebiet „Hölle“, durch welches sich der Höllbach seinen Weg zwischen den mächtigen Gesteinsbrocken sucht. Wiesent zählt mit dem Weinbauort Kruckenberg zu den ältesten Weinbauorten Bayerns und kann 1300 Jahre Weinbautradition vorweisen! Besonders stolz ist Wiesent auf den Nepal-Himalaya-Pavillon – ein Ort an dem sich Kunst, Kultur und Natur auf das Innigste verbinden.

Gemeindedaten:

Landkreis

Regensburg

Verwaltungsgemeinschaft

-

Gemeindewappen

Wappen der Gemeinde Wiesent

Anschrift der Gemeindeverwaltung

Gemeinde Wiesent
Bahnhofstraße 15
93109 Wiesent

Telefon

(09482) 90958-0

Fax

(09482) 90958-20

E-Mail

gemeinde.wiesent@realrgb.de

Internet

www.wiesent.de

1. Bürgermeister

Kerscher Elisabeth
Kerscher Elisabeth 1. Bürgermeisterin Wiesent

Gemeindeschlüssel

09 3 75 209

Einwohner

2.537 (30.09.2015)

2.520 (31.12.2015)

2.529 (30.06.2016)

Fläche

17,93 km2

Postleitzahl

93109

Schloss Wiesent
Schloss Wiesent mit Hudetzturm