Haus-Führung als Dankeschön für Lappersdorfer Gymnasiasten

Die Klasse 7c des Gymnasiums Lappersdorf mit den Lehrkräften Irina Noack und Robert Kübler, Schulleiterin Birgit Ruckdäschel und Landrätin Tanja Schweiger. Foto: Astrid Gamez
Die Klasse 7c des Gymnasiums Lappersdorf mit den Lehrkräften Irina Noack und Robert Kübler, Schulleiterin Birgit Ruckdäschel und Landrätin Tanja Schweiger. Foto: Astrid Gamez

13.09.2019 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c des Gymnasiums Lappersdorf waren am Freitag, 13.9., gemeinsam mit zwei Lehrkräften zu Besuch im Landratsamt Regensburg. Landrätin Tanja Schweiger hatte die Einladung an die letztjährige Klasse 6c als Dankeschön für ihre Teilnahme am Imagefilm des Landkreises – er war im Februar erstmals präsentiert worden – ausgesprochen.

Die ehemalige Klasse 6c ist im Film in mehreren Sequenzen zu sehen: im Gymnasium Lappersdorf selbst, und bei der Schülerbeförderung. Groß war die Freude deshalb, als im Rahmen der Einladung im Großen Sitzungssaal auch der Imagefilm vorgeführt wurde und sich der eine oder andere im Film wiedererkannte. Landrätin Tanja Schweiger bedankte sich ganz herzlich bei den Schülerinnen und Schülern für ihr Mitwirken im Film, ehe sie den Landkreis, das Landratsamt sowie ihren Aufgabenbereich als Landrätin  vorstellte und Fragen hierzu beantwortete. Für die jetzigen Siebtklässler beendete eine Führung durch das Dienstgebäude den Vormittag im Landratsamt.

Kategorien: Landkreis