KULTUR.ERBE: Auftakt zum zweitägigen Brückenfest

Brückenfest in Kallmünz
Brückenfest in Kallmünz

17.07.2018 Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Erbe“ findet am Samstag, den 21. Juli 2018 um 15 Uhr in Kallmünz der Auftakt zum zweitägigen Brückenfest statt. Die Besucher lernen beim Spaziergang durch das Fest sozusagen im Vorbeigehen Baudenkmäler, Geschichte und Geschichterln des Marktes kennen. Sie werden verzaubert vom Kunsthandwerkermarkt und der Kulisse des Burgbergs. Der Kulturpfad setzt mit Kunstwerken Hinterhöfe, enge Straßen und die Natur in Szene. Für Stimmung sorgen über 20 Bands am historischen Marktplatz, am Schmidwöhr und im malerischen Weigert-Hof sowie Kleinkunst in den schmalen Gassen.

Alle drei Jahre veranstalten die Kallmünzer Ortsvereine unter Federführung des KulturEcks das Brückenfest auf rein ehrenamtlicher Basis. ATSV, Katholischer Burschenverein und FC-Bayern-Fan-Club betreuen die Hauptbühnen, viele weitere Vereine sind mit Ständen vertreten. www.kallmuenz.de

Veranstaltungsdaten:
Brückenfest am 21. Juli von 15.00 Uhr bis 24.00 Uhr und am 22. Juli von 11.00 Uhr bis 24.00 Uhr; Eintritt: freiwilliger Brückenzoll; Veranstalter: Ortsvereine Kallmünz; Ort: Innerer Markt, 93183 Kallmünz

Hintergrund:
Die diesjährige kulturelle Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg läuft unter dem Titel KULTUR.ERBE. Insgesamt 51 Veranstaltungen an 31 Orten laden von Mitte April bis Ende November 2018 dazu ein, „das Europäische im Lokalen“ und das eigene kulturelle Erbe bewusst zu erleben, weiterzuentwickeln und mit anderen zu teilen. Damit soll die Grundidee des von der Europäischen Kommission ausgerufenen „Europäischen Kulturerbejahres 2018“ aufgegriffen werden: „sharing heritage“. Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen in Europa und darüber hinaus ist es heute mehr denn je wichtig, das Verbindende der gemeinsamen historischen Wurzeln und zugleich die kulturelle Vielfalt unseres Kontinents in den Blickpunkt zu rücken. Das Jahresprogramm will deshalb mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen und vielen anderen kulturellen Aktivitäten ermöglichen, das breit gefächerte europäische Kulturerbe in der Heimat zu entdecken, und bewusst machen, dass Europa zu uns allen gehört.

Die KULTUR.ERBE-Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich. Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt. Auskünfte zur Reihe erhalten Sie beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Telefon: 0941 4009-287 und -687, E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de, Fax: 0941 4009-509.

Kategorien: Landkreis, Kultur