Landkreis kürt erstmals die schnellsten Läuferinnen und Läufer im Trail-Run

Werner Fischer, Gemeinde Bernhardswald (2. v. rechts) und Moderator Franz Gruber vom TSV Bernhardswald (rechts) gemeinsam mit den Siegerinnen und Siegern der 1. Landkreismeisterschaft im Trail-Run. (Foto: Lehner/Romanowsky)
Werner Fischer, Gemeinde Bernhardswald (2. v. rechts) und Moderator Franz Gruber vom TSV Bernhardswald (rechts) gemeinsam mit den Siegerinnen und Siegern der 1. Landkreismeisterschaft im Trail-Run. (Foto: Lehner/Romanowsky)

11.07.2019 Vor der herrlichen Kulisse des Bayerischen Vorwaldes fand am vergangenen Wochenende in Bernhardswald die erste Landkreismeisterschaft im Trail-Run statt. Im Rahmen des Bernhardswalder Sommerlaufs suchte der Landkreis Regensburg die schnellsten Läuferinnen und Läufer abseits asphaltierter Straßen.

Auf einer Strecke durch den Kreuther Forst von entweder fünf oder zehn Kilometern konnten sich die jeweils zeitschnellsten Frauen und Männer in den Kategorien Jugend (unter 18), Junioren (unter 21), Senioren I (unter 54) und Senioren II (über 55) messen. Landrätin Tanja Schweiger gab den Startschuss für die über 120 Läuferinnen und Läufer und dankte dem Ehrenvorsitzenden des Sportvereins Bernhardswald, Alfons Ebneth, und seinen 65 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für das Engagement bei der Organisation und Durchführung des Trail-Runs.

Landkreismeister über zehn Kilometer wurde Julian Nürnberger vom Team OLG Regensburg, gefolgt von Stefan May, Team Runners Point Regensburg, Platz drei belegte Konstantin Kraus, Team OLG Regensburg. Landkreismeisterin über zehn Kilometer wurde Lisa Schreiner, ATSV Kallmünz, den zweiten Platz sicherte sich Ilona Gerl vom Team Peppex Sports und dritte Siegerin wurde Regina Graf vom SV Donaustauf.

Die Landkreismeisterschaft über fünf Kilometer sicherte sich Richi Gottschalk vom Team Peppex Sport, gefolgt von Jakob Unger, Team OLG Regensburg und Thomas Leichtl vom TSV Bernhardswald. Bei den Damen holte sich Sophie Kraus vom Team OLG Regensburg den Titel „Landkreismeisterin“. Zweite Siegerin wurde Patricia Bock, Team Patribo_on:_tour, gefolgt von Malgorzata Polinska vom Armin Wolf Laufteam.

Die Landkreismeisterschaften werden im Auftrag von Landrätin Tanja Schweiger und den Vereinen eigenverantwortlich organisiert und vom Landkreis Regensburg finanziell und logistisch unterstützt. Die Preise an die Sieger überreichte der Bernhardswalder Bürgermeister Werner Fischer.

Hier die Veranstaltungsdaten der weiteren Landkreismeisterschaften 2019/20 in Kurzfassung:

  • Dressur und Springen: 2. bis 4. August 2019 in Moosham, Veranstalter: Sportverein Moosham 1927 e.V.;
  • Tennis: 6. bis 8. September (Einzel) und 14. bis 15. September 2019 (Doppel), Ausrichter: TSV Alteglofsheim e. V., SSV Köfering e. V., TC Neutraubling e. V. und SV Obertraubling e. V.;
  • Luftgewehr- und Luftpistolenschießen: 5. bis 17. Oktober 2019 im Leistungszentrum Höhenhof, Ausrichter: Kreisschützenverband Oberpfalz und Donaugau e. V. und Sektion Aubachtal;
  • Ski Alpin und Snowboard: 18. Januar 2020 in St. Englmar, Ausrichter: TV Schierling.

Kontakt: Landratsamt Regensburg, Sachgebiet Regionalentwicklung, Andrea Zeller, 0941 4009-663; oder per Mail an: regionalentwicklung@lra-regensburg.de

Kategorien: Regionalentwicklung, Landkreis