Sommertreffen lockte viele Besucher in den Kreislehrgarten

Acht Gartenpfleger erhielten ihre Urkunden von Landrätin und Kreisverbandsvorsitzender Tanja Schweiger (2.v. rechts) überreicht. Mit im Bild Regenstaufs Bürgermeister Siegfried Böhringer (rechts) und Geschäftsführerin Stephanie Fleiner (4.v.r.). Foto: Günther Scherl.
Acht Gartenpfleger erhielten ihre Urkunden von Landrätin und Kreisverbandsvorsitzender Tanja Schweiger (2.v. rechts) überreicht. Mit im Bild Regenstaufs Bürgermeister Siegfried Böhringer (rechts) und Geschäftsführerin Stephanie Fleiner (4.v.r.). Foto: Günther Scherl.

05.09.2019 Zum traditionellen Sommertreffen der Gartenfreunde waren neben Landrätin und Kreisverbandsvorsitzender Tanja Schweiger sowie Geschäftsführerin Stephanie Fleiner viele Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine des Landkreises in den Albert-Plagemann-Kreislehrgarten nach Regenstauf gekommen.

Dieser Garten ist ein Schaugarten mit Lehrcharakter, der den Besuchern Gestaltungsmöglichkeiten für ihren eigenen Garten aufzeigen soll. Dabei steht er nicht nur den Obst- und Gartenbauvereinen, sondern der gesamten Bevölkerung zur Verfügung.

Jedes Jahr wird den Besuchern im Kreislehrgarten ein anderes Thema rund um den Garten anschaulich vorgestellt. Heuer konnten die Gemüsebeete der „Gemüseklasse“ der Grundschule am Schlossberg in Regenstauf, die mit Hilfe der Ackerdemia angepflanzt wurden, auf der Versuchsfläche besichtigt werden. Die Ackerdemia ist ein gemeinnütziges Sozialunternehmen, das an der Schnittstelle von Bildung, Landwirtschaft, Umwelt, Wissenschaft und Ernährung arbeitet. Hinter Ackerdemia steht ein Team, aus Experten und Enthusiasten, die Lehrer, Schüler und Eltern bei Projekten begleiten.

Bereichert wurde das Sommerfest durch eine Ausstellung von Gemälden mit dem Titel „Die Schönheit der Natur“ von Lilia Auerböck (OGV Duggendorf). Die Kindergruppe „die kleinen Burggärtner“ des OGV Wolfsegg hatte ein Mitmachprogramm für die jüngsten Besucher organisiert. Für Kaffee und Kuchen sorgten die Mitglieder vom OGV Regenstauf.

Landrätin Tanja Schweiger konnte im Rahmen der Veranstaltung gemeinsam mit Stephanie Fleiner Gartenpflegeausweise an die frisch ausgebildeten Gartenpflegerinnen und -pfleger überreichen, die ihre Ausbildung auf Kreisebene abgeschlossen haben. Es sind: Ernestine Kastenmeier (OGV Bach a.d. Donau), Christina Müller (OGV Frauenberg), Barbara Königsberger (OGV Hainsacker), Silvia Kroner (OGV Holzheim am Forst), Thomas Reich (OGV Pfatter), Therese Achatz (OGV Thalmassing Luckenpaint), Jürgen Meller (OGV Viehhausen), Heinz Joachim Daschner (OGV Wenzenbach).

Der OGV Regenstauf sorgte für Kaffee und Kuchen. Foto: Stephanie Fleiner

Kategorien: Landkreis