Vereinsschule zu Besuch in der Kreisklinik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vereinsschule bei ihrem Abschluss-Ausflug zur Kreisklinik in Wörth a. d. Donau. (Foto: Yvonne Bachfischer)
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vereinsschule bei ihrem Abschluss-Ausflug zur Kreisklinik in Wörth a. d. Donau. (Foto: Yvonne Bachfischer)

21.05.2019 Zum Abschluss der Vereinsschule 2018/2019 besuchten gut 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Kreisklinik in Wörth a. d. Donau.

Klinikchef Martin Rederer stellte den Ehrenamtlichen sein Haus persönlich vor und führte sie bei einem Rundgang auch in Bereiche, die für Besucher normalerweise nicht zugänglich sind. Die Kreisklinik Wörth gehört mit ihren personell und medizintechnisch auf höchstem Niveau ausgestatteten Fachabteilungen und dem angegliederten Facharztzentrum zu den Top-Einrichtungen des Landkreises. 120 Betten, 26.000 Patienten jährlich, 3.700 Operationen – beeindruckende Zahlen, wie nicht nur die Besuchergruppe der Vereinsschule fand. Abschließend lud die Freiwilligenagentur in die Krankenhauskantine zum Büfett ein. 

 

Kategorien: Landkreis

Bildquellenverzeichnis