Regensburger Verkehrsverbund - RVV

RVV Der Landkreis Regensburg ist Aufgabenträger für den allgemeinen öffentlichen Personennahverkehr.
Seit 1983 hat der Landkreis diese Aufgabe einer eigenen Gesellschaft übertragen, der Gesellschaft zur Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Regensburg mbH (GFN). Die GFN bildet gemeinsam mit der Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH (RVB) den

Regensburger Verkehrsverbund -RVV (Fahrplan, Tarife, Karten & Pläne, Umleitungen, Service & Verkauf)

 


Jährlicher ÖPNV-Gesamtbericht von Landkreis Regensburg und Stadt Regensburg - Bekanntmachung nach Art. 7 Abs. 1 der Verordnung (EG) 1370/2007


Der Landkreis Regensburg ist Aufgabenträger für den allgemeinen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Nach Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) 1370/2007 sind die zuständigen Behörden verpflichtet, jährlich einen Gesamtbericht über die in ihren Zuständigkeitsbereich fallenden gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen, die ausgewählten Betreiber eines öffentlichen Dienstes sowie die diesen Betreibern gewährten Ausgleichszahlungen und ausschließlichen Rechte zu erstellen und öffentlich zugänglich zu machen.

Im ÖPNV kooperiert der Landkreis Regensburg eng mit der Stadt Regensburg, um ein integriertes ÖPNV-Angebot über beide Aufgabenträgergebiete hinweg sicherstellen und weiterentwickeln zu können (u.a. Regionaler Nahverkehrsplan). Im Jahre 2009 erfolgte durch Stadt und Landkreis eine gemeinsame Betrauung zu der Gesamtverkehrsleistung, die in ihrem Gebiet im straßengebundenen ÖPNV zu erbringen ist. Hierbei handelten beide Aufgabenträger als sog. „Gruppe von Behörden“. Analog hierzu erfolgt auch die Berichterstattung beider Aufgabenträger durch jeweils gemeinsame jährliche Berichte.