Grundstückswerte ermitteln

  • Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte für eine Mehrzahl von Grundstücken innerhalb abgegrenzter Gebiete, die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse aufweisen.
  • Der Verkehrswert (Marktwert) spiegelt den Preis wieder, der zum Begutachtungszeitpunkt im gewöhnlichen Geschäftsverkehr (ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse) zu erzielen wäre.
  • Die Kaufpreissammlung beinhaltet die Grundstücksdaten aus Rechtsgeschäften, bei denen Eigentum an einem Grundstück übergegangen ist. Die Kaufpreissammlung ist geheim und kann nicht ohne weiteres eingesehen werden, außer Sie haben ein berechtigtes Interesse.