Qualifizierte Tagespflege Zuschuss zum Kostenbeitrag beantragen

Bei der wirtschaftlichen Jugendhilfe des Kreisjugendamtes haben Eltern bzw. hat der alleinerziehende Elternteil mit geringem Einkommen die Möglichkeit, Antrag auf Zuschuss zum Kostenbeitrag für die qualifizierte Tagespflege zu stellen.

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag (mit Bestätigung der Wohnsitzgemeinde) 
  • Gehaltsabrechnungen der letzten 12 Monate und/oder Bescheid über die Gewährung von Arbeitslosengeld I, II, Elterngeld etc. 
  • letzten Einkommensteuerbescheid 
  • Nachweise über mtl. Unterhaltszahlungen bzw. Mehrbedarf für Kindergartenbeiträge 
  • Kindergeldnachweis (Kontoauszug) 
  • Mietbescheinigung, getrennt nach Grundmiete und Nebenkosten (Kopie des Mietvertrages) oder bei Eigenheim Bestätigung der Bank oder Sparkasse über die Höhe der mtl. Hausbelastungen (getrennt nach Zins und Tilgung) 
  • Wohngeldbescheid

Sofern noch weitere Unterlagen erforderlich sind, werden diese noch angefordert.

Formulare und weiterführende Infos

Formulare

  • Tagespflege
    Antrag auf Übernahme des Kostenbeitrags für die qualifizierte Tagespflege