Nachbarschaftshilfe

Das Thema „Organisierte Nachbarschaftshilfe“ gehört zu den immer wichtiger werdenden Themen in unserer Gesellschaft. Menschen, die sich dieses Themas annehmen, möchten einspringen, dort da sein und helfen, wo es die klassische Nachbarschaftshilfe „über den Gartenzaun“ nicht gibt und professionelle Dienste zu hoch gegriffen sind. Je nach ihren eigenen Möglichkeiten, nach den Bedürfnissen und der Infrastruktur vor Ort organisieren und leisten sie unentgeltlich oder für eine kleine Aufwandsentschädigung Hilfe in verschiedensten Bereichen.

Die Freiwilligenagentur unterstützt seit 2011 intensiv dieses so wichtige ehrenamtliche Engagement.
Sie unterstützt Nachbarschaftshilfe-Initiativen in den Gemeinden, sie vernetzt sie untereinander und mit dem Landratsamt und hilft dort, wo es noch keine solchen Initiativen gibt, bei deren Aufbau.

Ziel ist, ein Netzwerk „Nachbarschaftshilfe im Landkreis Regensburg“ zu schaffen, das durch regelmäßigen Erfahrungsaustausch, gemeinsame Fortbildungen und vieles mehr all denjenigen die Arbeit erleichtert und verschönt, die im Bereich „Nachbarschaftshilfe“ ehrenamtlich aktiv sind.