Regionalentwicklung im Landkreis Regensburg

Die Stärkung regionaler Wirtschaftkreisläufe, die Schaffung von Wertschöpfungsketten aus
und für den regionalen Raum, eine Bewusstseinsbildung für die regionalen Stärken und für
die regionale Identität, dies alles sind Maßnahmen, die von der Regionalentwicklung des Landkreises unterstützt werden.

Der ländliche Raum im Landkreis Regensburg erfüllt zahlreiche wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Funktionen. Aufgrund der geographischen Lage und der Nachbarschaft zum Oberzentrum Regensburg muss sich der ländliche Raum im Landkreis Regensburg vielfältigen Verantwortungen stellen.

Dies ist bei regionalen Entwicklungskonzepten zu berücksichtigen. ln diesem Rahmen werden Maßnahmen und Projekte entwickelt und begleitet, welche die weichen Standortfaktoren unterstützen und langfristig die Lebensqualität in der Region sichern.

Durch landkreisweite Kooperationsprojekte arbeiten Vertreter von Kommunen, Verbänden, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft eng zusammen. Dabei gilt es, ökonomische, ökologische und soziale Belange miteinander in Einklang zu bringen.

Die Regionalentwicklung des Landkreises übernimmt dabei die Aufgabe der konzeptionellen Begleitung, der ldeengebung, der Beratung, der Förderakquise und der Moderation.