Elektromobilität

Der Wirtschaftsstandort Regensburg ist maßgeblich von der Automobilwirtschaft geprägt. Gleichzeitig verursacht der Verkehrssektor anteilig die meisten CO2-Emissionen. Der Landkreis Regensburg sieht die Elektromobilität deshalb als zentrales Element, um die regionalen CO2-Emissionen zu reduzieren. Der Landkreis Regensburg will in Kooperation mit der Stadt Regensburg eine führende Rolle im Bereich der E-Mobilität einnehmen.
 
Elektro-Ladesäule

Für den weiteren Ausbau der Elektromobilität engagiert sich der Landkreis Regensburg seit 2015 mit folgenden Initiativen und Projekten:

  • Errichtung/Betrieb von sechs öffentlichen Ladesäulen für Elektroautos an folgenden Standorten: 
    • Landratsamt Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, 
    • Realschule Neutraubling, Keplerstraße 33, 93073 Neutraubling,
    • Realschule Obertraubling, Walhallastraße 20, 93083 Obertraubling,
    • Kreisklinik Wörth, Donaustraße/Hoher Rain, 93128 Wörth a. d. Donau, 
    • Gymnasium Lappersdorf, Am Sportzentrum, 93138 Lappersdorf, 
    • Realschule Regenstauf, Hauzensteinerstraße 65, 93128 Regenstauf. 

      Die Errichtung der Ladesäule am Standort Landratsamt erfolgte in Kooperation mit der Fa. Auto-Landsmann GmbH & Co. KG, alle übrigen Ladesäulen mit Unterstützung der REWAG AG & Co. KG und der Energieversorgung Rupert Heider & Co. KG sowie den Standortgemeinden
       
  • Ausbau der umweltfreundlichen Fahrzeuge im landkreiseigenen Fuhrpark: Beschaffung von zwei reinen E-Fahrzeugen und zwei Hybrid-Fahrzeugen 
     
  • Informationen zu Ladesäulen für E-Bikes und Pedelecs: Die kostenlose Karte „Radeln im Regensburger Land“ informiert Sie über die zahlreichen Standorte der E-Ladesäulen für eine umweltfreundliche Mobilität auf Zweirädern Sie finden die Karte auch in unserem Webshop.
     
  • Organisation von Ausstellungen und Messen zur Elektromobilität in Kooperation mit dem regionalen Autohandel sowie weiteren regionalen Dienstleistern
    • Elektromobilitätsmesse Wiesent, September 2015 
    • Elektromobilitätsmesse Aufhausen, August 2016 
    • Geplant: E-Messe Wiesent, September 2017.