Müllanlieferung

Müllumladestation Regensburg (Haslbach)

Anlieferung von Privathaushalten
Die Landkreisbewohner können Sperrmüll aus Privathaushalten unter Vorlage eines ausgefüllten Sperrmüllselbstanlieferscheins an der Müllumladestation Haslbach ohne gesonderte Gebühr anliefern.

Behandeltes Holz aus dem Außenbereich (Fenster, Türen, Gartenzaun, Konstruktionshölzer etc.) sowie teerhaltige Abfälle (Teerpappe und Teerkork) werden seit 1.1.2014 nicht mehr angenommen. Für diese Abfälle teilt Ihnen die Abfallberatung auf Anfrage Anlieferstellen mit.

Entgeltliste ab 01. Januar 2021

Verwiegung eines Fahrzeuges (PKW, Kombi, Kleinbus, Transporter etc.) liegt immer im Ermessen des Personals. Wird bei den Pauschalentgelten das abgegoltene Gewicht erkennbar überschritten, wird das Entgelt nach dem Gewicht der angelieferten Abfälle erhoben.

Abfälle zur Beseitigung und Verwertung

1. Für Anlieferungen unter 100 kg werden in der Regel folgende Pauschalentgelte erhoben:

a) Fahrzeug (Volumen eines Standard-Kofferraums) oder

sonstige Art der Anlieferung einer vergleichbaren Kleinmenge

pauschal 5,00 € (inkl. MwSt.)

b) Fahrzeug mit besonderer Ladefläche oder

Fahrzeug mit Anhänger (Volumen größer als Standard-Kofferraum)

pauschal 10,00 € (inkl. MwSt.)

2. Soweit nicht Pauschalentgelte erhoben werden, beträgt das Entgelt pro Tonne

180,00 €/t (zzgl. MwSt.)

Heizwertreiche Abfälle (Anliefermenge ab 100 kg)

Sobald eine Anlieferung überwiegend heizwertreiche Anteile (> 50 %) enthält, wird für die gesamte Anliefermenge das Entgelt für heizwertreiche Abfälle berechnet.

Für Abfälle bzw. Abfallgemische mit hohem Heizwert:

Kunststoffabfälle (Kanister, Heizöltanks, Blumentöpfe, Rohre, Umreifungsbänder usw.)

Folien (Silo-, Mulch-, Abdeck- und Verpackungsfolien, Bigbags usw.)

Dämmstoffe (Schaumstoffe, PU-Abfälle, HBCD-freie Styropor/Styrodurabfälle)

Bitumenhaltige Abfälle (Wellbitumenplatten, teerfreie Bitumendachbahnen, Dachpappe)

Gummiabfälle (Altreifen, Förderbänder, Tartanboden usw.)

beträgt das Entgelt pro Tonne 350,00 €/t (zzgl. MwSt.)

Die Annahme gewerblicher Monochargen von heizwertreichen Abfällen mit einem Heizwert über 20.000 kJ/kg erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung zu einem individuell vereinbarten Entgelt.

Müllumladestation Haslbach

Hofer Straße 30
93057 Regensburg (09 41) 6 73 68 Kartenansicht

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08.00 - 11.45 Uhr
12.30 - 15.45 Uhr

nach Feiertagen auch am Samstag:
08.00 - 12.00 Uhr
(außer Karsamstag)