Soziales

"COVID-Maßnahmen" gelten weiter

Auch bei steigender Impfquote und sinkenden Infektionszahlen gelten die pandemiebedingten Regelungen für das Sozialamt des Landkreises mit allen seinen Fachbereichen weiter:

Alle Anträge, Anfragen und anderen Anliegen zu Sachverhalten können weiterhin per Post, per Telefax oder per Email an sozialamt@lra-regensburg.de gestellt beziehungsweise vorgebracht werden. Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 0941 4009-589 möglich. Für Barauszahlung von Leistungen werden weiterhin Termine vergeben. Die betroffenen Empfänger von Hilfen werden schriftlich über die jeweiligen Termine informiert. Die Überweisung der laufenden Leistungen erfolgt zu den üblichen Zahlungsterminen.

Betroffen von dieser Regelung sind folgenden Fachbereiche (mit Kontaktdaten):

Auch bei der Ausstellung der LandkreisPässe gelten die bisherigen Regelungen weiter: Neue LandkreisPässe und Verlängerungen können per Email oder per Post beantragt und die relevanten Unterlagen in Kopie eingereicht werden. Die fertigen Pässe werden per Post zugeschickt. Bei Fragen zum Thema LandkreisPass erreichen Sie uns unter: Landratsamt Regensburg – Sachgebiet Soziale Angelegenheiten, Telefon 0941 4009-180, E-Mail: landkreispass@lra-regensburg.de.

Weitere Informationen zum Thema Coronavirus finden Sie auf unserer Themenseite: www.landkreis-regensburg.de/corona

Übersicht - Fachbereiche Soziales