Entwicklung eines Aktionsplans Inklusion und Demographie für den Landkreis Regensburg

 

Hinweis
Die redaktionelle Überarbeitung des Aktionsplans ist abgeschlossen. Die Endfassung des Aktionsplans Inklusion und Demographie vom 12.01.2017 (pdf 5,3 MB) können Sie herunter laden.

Mit der Abschlussveranstaltung am 16.09.2016 im Gymnasium Lappersdorf wurde der Beteiligungsprozess zur Erstellung des Aktionsplans Inklusion und Demografie abgeschlossen.

Insgesamt haben sich rund 200 Personen aktiv an der Entwicklung beteiligt. Zusammen wurden in 21 Veranstaltungen über 100 Maßnahmen erarbeitet um die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Landkreis zu verbessern.

Gemeinsam geht´s besser - Logo für den Aktionsplan Inklusion
 
Jeder Mensch hat das Recht auf Inklusion! Das heißt, jeder Mensch soll gleichberechtigt in allen Lebensbereichen teilhaben können.

Leider gibt es noch immer zu viele Barrieren für Menschen mit Behinderung. Das möchten wir im Landkreis Regensburg ändern. Dafür wird in Zusammenarbeit mit Ihnen - egal ob mit oder ohne Behinderung - ein Aktionsplan Inklusion und Demographie erarbeitet. Mit diesem Aktionsplan wollen wir den Alltag von Menschen mit Handicap einfacher gestalten.

In den letzten Monaten wurde intensiv an der Entwicklung des Aktionsplans Inklusion und Demografie gearbeitet.
Mehr als 150 Menschen mit und ohne Behinderung engagierten sich in den insgesamt 18 Workshops und brachten ihre Erfahrung und Wissen ein.

Das Ergebnis wird im Rahmen einer Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert und zur Diskussion gestellt.
Hierzu möchten wir alle interessierten Personen einladen, sich einzubringen.
 

Weitere Informationen

Protokolle zu den Workshops:


 

Förderhinweis:
Das Regionalmanagement des Landkreises Regensburg wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

Regionalmanagement Bayern - Logo