Ärztlicher Leiter Krankenhauskoordinierung eingesetzt

05.11.2020 Landrätin Tanja Schweiger hat in ihrer Funktion als Vorsitzende des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg – in Abstimmung mit den Verbandsräten Landrat Franz Löffler, Landrat Willibald Gailler und Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer – am 3. November 2020 erneut Privatdozent Dr. Markus Zimmermann zum Ärztlichen Leiter Führungsgruppe Krankenhauskoordinierung berufen.

„Meine Kollegen und ich sind sehr froh, dass Herr Dr. Zimmermann wieder zur Verfügung steht“, erklärt Landrätin Tanja Schweiger. „Seine Expertise und seine hohe Reputation in der Region in Verbindung mit seinem besonnenen Vorgehen machen ihn zur Idealbesetzung für diese verantwortungsvolle Aufgabe.“ Die Ärztlichen Leiter sind ein Bindeglied zwischen den Krankenhäusern und bekommen weitreichende Entscheidungsbefugnisse: Ihre Aufgabe ist es, die Verteilung der Patienten auf die Klinken und Reha-Einrichtungen zu koordinieren. Dafür können sie unter anderem die Verlegung von Patienten veranlassen und COVID-19-Schwerpunktkrankenhäuser bestimmen. Dr. Zimmermann hatte bereits in der ersten Corona-Welle im Frühjahr die Funktion des Ärztlichen Leiters der Führungsgruppe Katastrophenschutz übernommen.

Kategorien: Landkreis, Coronavirus

Symbolbild Coronavirus
Symbolbild Coronavirus