Ausbildung Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung – jetzt anmelden

Pädagogische Fachkräfte sind unter anderem für die Unterstützung und Betreuung der Hausaufgaben sowie für das pädagogische Angebot verschiedener Freizeitbeschäftigungen zuständig. (epixproductions - stock.adobe.com)
Pädagogische Fachkräfte sind unter anderem für die Unterstützung und Betreuung der Hausaufgaben sowie für das pädagogische Angebot verschiedener Freizeitbeschäftigungen zuständig. (epixproductions - stock.adobe.com)

11.03.2021 Das Staatliche Berufliche Schulzentrum Regensburger Land (BSZ) bietet – nach einem gelungenen Start im Schuljahr 2020/21 – auch ab Herbst 2021 wieder die zweijährige Ausbildung zur Pädagogischen Fachkraft für Grundschulkindbetreuung an. Anmeldungen werden ab sofort engegengenommen.

Theorie & Praxis
Die Ausbildung ist in zwei große Blöcke unterteilt: Nach einem einjährigen Theorie- und Praxisunterricht an der Fachschule für Grundschulkindbetreuung am BSZ folgt ein vergütetes, von der Schule begleitetes Berufspraktikum in einer Einrichtung zur Betreuung von Kindern im Grundschulalter.

Zugangsvoraussetzungen
Zugangsvoraussetzung sind ein mittlerer Schulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsaufbildung. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht.

Arbeitsfelder
Pädagogische Fachkräfte finden ihre Arbeitsfelder in der Mittagsbetreuung an Grundschulen sowie im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, zum Beispiel im Hort, im Haus für Kinder oder anderen Einrichtungen. Sie sind dort unter anderem für die Unterstützung und Betreuung der Hausaufgaben sowie für das pädagogische Angebot verschiedener Freizeitbeschäftigungen zuständig.

Kontakt
Staatliches Berufliches Schulzentrum Regensburger Land, Plattlinger Straße 24, 93055 Regensburg, Tel.: 0941 2082131-0, E-Mail: sekretariat@bsz-regensburg.de

Kategorien: Landratsamt, Landkreis