Beruf + Familie. Geht gut bei uns! – Bewerbungsschluss am 30. April

Logo Beruf und Familie. Geht gut bei uns!  PR Isolde Hilt
Logo Beruf und Familie. Geht gut bei uns! PR Isolde Hilt

27.04.2021 Zum 4. Mal lädt der Landkreis Regensburg alle Betriebe und Unternehmen in Stadt und Landkreis Regensburg ein, sich an der Ausschreibung „Beruf + Familie. Geht gut bei uns!“ zu beteiligen. 2015 gab Landrätin Tanja Schweiger den Impuls zu dieser Initiative – mit dem Ziel, frauen- und familienbewusste Personalpolitik in den Mittelpunkt zu stellen und hier engagierte Betriebe im Landkreis mit einem Qualitätssiegel auszuzeichnen und zu vernetzen.

„Corona hat die Wichtigkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sichtbar gemacht. Gemeinsam können wir diese Herausforderungen meistern. Dazu möchten wir 2021 noch mehr Unternehmen in unserer Region davon überzeugen, dass sich eine lebensphasenorientierte Personalpolitik lohnt. Unsere Ausschreibung "Beruf + Familie. Geht gut bei uns!" will dazu Anstoß geben“, erläutert Landrätin Tanja Schweiger.

In einem Onlinebewerbungsbogen, der hier zu finden ist, können Betriebe und Unternehmen ihre frauen- und familienbewussten Maßnahmen darstellen. Ausgezeichnet werden zum Beispiel individuelle Modelle der Arbeitszeitgestaltung, flexible und mobile Gestaltung von Arbeitsplätzen, spezielle Lösungen für die Betreuung von Kindern und Angehörigen oder das Anbieten von Ausbildungsplätzen in Teilzeit.

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 30. April 2021. Anschließend wird eine Jury, bestehend aus Vertretern der Gleichstellungsstellen und der Wirtschaftsförderung von Stadt und Landkreis Regensburg, der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim sowie des Jobcenters Landkreis Regensburg und der Agentur für Arbeit Regensburg die Bewerbungen bewerten.

Als Zeichen der Anerkennung wird am 6. Juli 2021 das Qualitätssiegel „Beruf + Familie. Geht gut bei uns!“ und eine Urkunde an die erfolgreich aktiven Betriebe und Unternehmen verliehen; wenn die Infektionslage dies zulässt, als Präsenzveranstaltung – ansonsten im Online-Format.

Kontakt: Gleichstellungsstelle im Landratsamt Regensburg, Silvia Siegler, 0941 4009-790, E-Mail: gleichstellung@lra-regensburg.de

Weitere Infos zu diesem Projekt und den Onlinebewerbungsbogen finden Sie hier .

Kategorien: Landkreis, Wirtschaft