Burg Wolfsegg für Besucher wieder geöffnet

Die „ersten Besucher“ auf Burg Wolfsegg in diesem Jahr: Landrätin Tanja Schweiger und Wolfseggs Bürgermeister Roland Frank. Foto: Petra Meier
Die „ersten Besucher“ auf Burg Wolfsegg in diesem Jahr: Landrätin Tanja Schweiger und Wolfseggs Bürgermeister Roland Frank. Foto: Petra Meier

05.06.2020 Als sich abgezeichnet hat, dass Museen nach dem Corona-bedingten „Lockdown“ wieder öffnen dürfen, entwickelten die Mitglieder des Kuratoriums Burg Wolfsegg e.V. um Geschäftsführerin Sonja Fuchs ein praktikables Hygienekonzept.

Bei einem Ortstermin machten sich die 1. Vorsitzende des Kuratoriums, Landrätin Tanja Schweiger, und der 2. Vorsitzende, Wolfseggs Bürgermeister Roland Frank, ein Bild von der Umsetzung der Vorgaben. Mehr noch interessierte die beiden Gäste die Neugestaltung der Bühne und Tribüne. „Sehr gelungen!“, so das Fazit von Landrätin Tanja Schweiger. Sehr gelungen – befinden auch die Kuratoriumsmitglieder. Umso mehr hätten sie sich auf eine veranstaltungsreiche Saison gefreut. Doch aufgrund der Corona-Pandemie musste das Kindertheater, mit dem die neue Bühne Premiere gefeiert hätte, bereits abgesagt werden. Hinsichtlich der weiteren Veranstaltungen können zum aktuellen Zeitpunkt noch keine verlässlichen Aussagen getroffen werden. Es heißt also abwarten und optimistisch bleiben.

Für Optimismus sorgt auf jeden Fall die Öffnung der Burg Wolfsegg für Besucherinnen und Besucher: Die spätmittelalterliche Höhenburg ist ab sofort an Sams-, Sonn- und Feiertagen von jeweils 10-16 Uhr geöffnet.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der staatlichen Vorgaben in Hinblick auf Hygiene dürfen sich lediglich 17 Besucherinnen und Besucher gleichzeitig in der Burg befinden; demnach kann es zu Wartezeiten kommen. Hierfür bittet das Kuratorium um Verständnis. 

Weitere Informationen zur Burg Wolfsegg und zum Museumsbetrieb finden sich auf der neugestalteten Internetseite des Kuratoriums unter www.burg-wolfsegg.de.

Kategorien: Landkreis, Kultur

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.