„Die demenzfreundliche Gemeinde – Palliative Versorgung“

Landrätin Tanja Schweiger sprach bei der Online-Veranstaltung „Die demenzfreundliche Gemeinde – Palliative Versorgung“ das Grußwort. Petra Haslbeck, Leitung Sachgebiet Senioren und Inklusion am Landratsamt Regensburg, freute sich, dass der inzwischen etablierte Fachtag Demenz auch im virtuellen Raum sehr gut angenommen wurde. Foto: Beate Geier
Landrätin Tanja Schweiger sprach bei der Online-Veranstaltung „Die demenzfreundliche Gemeinde – Palliative Versorgung“ das Grußwort. Petra Haslbeck, Leitung Sachgebiet Senioren und Inklusion am Landratsamt Regensburg, freute sich, dass der inzwischen etablierte Fachtag Demenz auch im virtuellen Raum sehr gut angenommen wurde. Foto: Beate Geier

12.03.2021 Der 6. Fachtag Demenz zum diesjährigen Schwerpunkt „Palliative Versorgung“ fand am Donnerstag, 11. März 2021, als digitale Konferenz statt. Veranstalter war das Sachgebiet Senioren und Inklusion am Landratsamt Regensburg in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Regensburg Land. Die sehr große Teilnehmerzahl – beinahe 100 Interessierte – verdeutlichte den hohen Informationsbedarf zu diesem Thema.

Zentrales Anliegen des Fachtags war, den Blickwinkel auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenzerkrankungen zu legen und die Versorgung in der letzten Lebensphase ins Zentrum zu rücken. Zum Thema „Die demenzfreundliche Gemeinde – Palliative Versorgung“ referierten Theoretiker und Praktiker mit unterschiedlich gesetzten Schwerpunkten: Pfarrer  Dr. Christoph Seidl  eröffnete den Fachtag mit dem Vortrag „… lindern oft, trösten immer! Spirituelle Sterbebegleitung von Menschen mit Demenz“. Anschließend referierte die Palliativ-Fachkraft Gertrud Schollwöck zum Titel „Menschen mit Demenz am letzten Lebensweg begleiten“. Prof. Dr. med. Gian Domenico Borasio sprach über das Thema „selbst-bestimmt-sterben. Was es bedeutet. Was uns daran hindert. Wie wir es erreichen können.“. Katrin Dehner und Birgit Philipp schlossen mit einem interaktiven Vortrag zur Arbeit des Hospiz-Vereins Regensburg e.V..

Da auch der fachliche Austausch unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wichtiges Anliegen des jährlich stattfindenden Fachtags Demenz ist, gab es im Anschluss an die Vorträge die Möglichkeit, sich in virtuellen Kleingruppen zu begegnen. Moderiert wurde der Fachtag von Christiane Mais.

Weitere Informationen zum Sachgebiet Senioren und Inklusion im Landratsamt Regensburg finden Sie hier.

Kategorien: Landkreis