Diese Woche finden wieder über 1.000 Erstimpfungen statt

16.06.2021 In den vier Impfzentren des Landkreises finden derzeit überwiegend Zweitimpfungen statt. Dennoch können seit dieser Woche nun auch wieder in bestimmter Anzahl Erstimpfungen durchgeführt werden. Wie der Ärztliche Leiter der Landkreis-Impfzentren, Dr. Andreas Piberger, mitteilt, werden diese Woche am Impfzentrum LRA-Altmühlstraße und am Impfzentrum MVZ Schierling in der Summe etwas mehr als 1.000 Erstimpfungen verabreicht, und zwar mit dem Impfstoff von Moderna.

Insgesamt kommt die Impfkampagne im Landkreis Regensburg gut voran: Zum aktuellen Stand (16. Juni, 11.30 Uhr) sind bereits über ein Viertel der gesamten Landkreisbevölkerung vollständig geimpft (52.092 Personen = 26,8 Prozent). 91.699 Personen haben mindestens eine Impfdosis erhalten; das entspricht einem Anteil von 47,2 Prozent. Von den insgesamt 143.791 Impfungen wurden 60.842, also 42,3 Prozent, in Arztpraxen verimpft.

Im Anmeldeportal BayIMCO sind für die vier Impfzentren des Landkreises derzeit für die Priorisierungsgruppen 1 und 2 insgesamt noch 262 Personen angemeldet, für die Priorisierungsgruppe 3 insgesamt 8.870 Personen.

Kategorien: Landkreis, Coronavirus

Symbolbild Coronavirus
Symbolbild Coronavirus