Ausbildung von Erzieher/-innen an der FakS in vier statt in fünf Jahren

Erzieherin, Erzieher – ein Beruf mit Zukunft. (Foto: © Oksana Kuzmina –  stock.adobe.com)
Erzieherin, Erzieher – ein Beruf mit Zukunft. (Foto: © Oksana Kuzmina – stock.adobe.com)

08.03.2021 Die Einsatzmöglichkeiten von Erzieherinnen und Erziehern sind vielfältig: Sie arbeiten in Kindergärten und -krippen, Horten, Heimen, Jugendzentren, Beratungsstellen, Sonderschulen oder Internaten. Sie sind auch tätig in therapeutischen Einrichtungen, Wohnheimen für Menschen mit Behinderung oder Erholungs- und Ferienheimen. Landrätin Tanja Schweiger: „Erzieherinnen und Erzieher leisten einen unverzichtbaren Dienst an unserer Gesellschaft.“ Neben der Wertschätzung für diese Berufsgruppe könnte bei der Berufswahl auch folgendes Argument ausschlaggebend sein: Erzieherinnen und Erzieher werden händeringend gesucht! An der Staatlichen Fachakademie für Sozialpädagogik (FakS) am Beruflichen Schulzentrum (BSZ) Regensburger Land können Sie über das Sozialpädagogische Einführungsjahr (SEJ) in vier statt in fünf Jahren Ihren Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher absolvieren. Voraussetzung ist ein mittlerer Schulabschluss. Anmeldefrist für das kommende Schuljahr ist der 30. April 2021.

Beruf mit Zukunft
Zu Ihren Stärken zählen Verantwortungsbewusstsein, eine feste Wertehaltung, Entscheidungsfähigkeit, vorausschauendes Handeln, Teamfähigkeit, Selbstreflexion sowie die Fähigkeit, sich auf unvorhersehbare Situationen einzustellen? Dann sind Sie für den Beruf der Erzieherin / des Erziehers bestens geeignet!

Ablauf der Ausbildung kurz & knapp
Einjährige Vorbildung in Form des Sozialpädagogischen Einführungsjahres (SEJ): Anteil Theorie zu Praxis: circa 50:50
Zwei Studienjahre an der Fachakademie für Sozialpädagogik. Am Ende des zweiten Studienjahres findet eine schriftliche und mündliche Abschlussprüfung statt. Mit einer Prüfung im Fach Englisch kann die fachgebundene Hochschulreife erworben werden.
Das Berufspraktikum, das 4. Jahr der Ausbildung, findet in einer sozialpädagogischen Einrichtung statt und wird von den Lehrkräften der Fachakademie begleitet. Die Praktikumsvergütung liegt bei ca. 2/3 des späteren Erzieher/-innengehalts.

Schulstandorte
Für das SEJ: Unterricht überwiegend am BSZ Regensburger Land, Plattlinger Straße 24, 93055 Regensburg
Für die beiden Studienjahre an der FakS: Unterricht überwiegend am Standort Pielenhofen, Schulstraße 8, 93188 Pielenhofen
Alle weiteren Informationen entnehmen Sie in unserem Flyer „Verkürzte Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher“.

Flyer Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ)

Kategorien: Landkreis, Landratsamt