Heute startet der Versand der FFP2 Masken an bedürftige Personen

Heute startet der Versand der FFP2 Masken an bedürftige Personen. Foto: ©Mattis Kaminer - stock.adobe.com
Heute startet der Versand der FFP2 Masken an bedürftige Personen. Foto: ©Mattis Kaminer - stock.adobe.com

20.01.2021 Heute beginnt der Versand der FFP2-Masken an bedürftige Personen. Der Ministerrat hatte am 12.01. beschlossen, bayernweit zweieinhalb Millionen FFP2-Masken für besonders bedürftige Personen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Das auf den Landkreis Regensburg entfallende Kontingent von 37.000 FFP2- Masken kam gestern im Landratsamt an. Die Masken werden jetzt im Fünferpack auf dem Postweg an die bedürftigen Personen verschickt. Bedürftig sind die Empfänger von Grundsicherungsleistungen (Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII, Hilfe zum Lebensunterhalt) sowie Obdachlose und Nutzer von Tafeln. Einbezogen in die Versandaktion sind nicht nur Leistungsbezieher vom Sozialamt des Landkreises sondern auch Bezieher von SGB II-Leistungen („Hartz IV“) des Jobcenters Landkreis Regensburg. 

Die kostenlosen Masken bekommen alle Bedürftige, soweit sie älter als 15 Jahre sind; weil nur für sie die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2- oder vergleichbaren Maske im ÖPNV und im Einzelhandel gilt.

Weitere Infos rund um das Thema Corona finden Sie hier auf unserer Homepage.

Kategorien: Landkreis, Coronavirus