Interessante und vielfältige Einblicke in die Berufswelt

Mehrere Hundert Schülerinnen und Schüler informierten sich am Gymnasium Lappersdorf bei der Berufsinfomesse. Foto: Julia Kammerer
Mehrere Hundert Schülerinnen und Schüler informierten sich am Gymnasium Lappersdorf bei der Berufsinfomesse. Foto: Julia Kammerer

21.01.2020 Starken Zuspruch fand die 11. Berufsinformationsmesse am Samstag, zu der der Landkreis Regensburg in das Lappersdorfer Gymnasium eingeladen hatte. Viele Eltern und Schüler informierten sich bei insgesamt 56 Firmen, Behörden und Institutionen von neun bis 13 Uhr an deren Ständen und bei 28 verschiedenen Vorträgen in den Klassenzimmern über Ausbildungsangebote in der Region Regensburg.

Schulleiterin Birgit Ruckdäschel freute sich über das große Interesse an der Berufsinformationsmesse und machte in ihrer Begrüßungsrede deutlich, dass es keine „Traumlösung für alle“ gibt, sondern „viele tolle Chancen, um am Schluss dort zu sein, wo man stehen möchte“. Landrätin Tanja Schweiger erinnerte eingangs daran, dass die erste Berufsinformationsmesse am Gymnasium Neutraubling mit lediglich 17 Firmen begann und nunmehr auf mehr als die dreifache Größe angewachsen sei. Sie rät den Schülerinnen und Schülern mit offenen Augen und Herzen unterwegs zu sein: „Gewinner seid ihr alle hier bereits jetzt, weil ihr euch aktiv um eure Zukunft kümmert.“

Natascha Buberger, Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderung am Landratsamt Regensburg, nannte als Ziel der Veranstaltung die Zusammenführung von Vertretern der Ausbildungsbetriebe und Fachschulen mit Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassenjahrgänge und deren Eltern. Den jungen Menschen sollen Entscheidungshilfen mit an die Hand gegeben und Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in der Region aufgezeigt werden.

Die Palette der Beratungsangebote reichte von der Ausbildung zum Krankenpfleger oder Gärtner bis hin zu Fluglotsen und dualen Studiengängen, zum Beispiel im technischen Bereich bei Unternehmen der Region. Die Aussteller und auch die Organisatoren zeigten sich sehr zufrieden mit dem Besucherinteresse  und dem Verlauf der Messe.

Am Samstag, 25. Januar, findet eine weitere Infomesse für Schüler zur Berufsorientierung an der Mittelschule in Hemau statt.

Kategorien: Landkreis, Wirtschaft