Kultur schafft Begegnung - Kallmünz literarisch

Auf eine literarische Reise geht es unter anderem mit Gerd Burger. Foto: Corinna Six
Auf eine literarische Reise geht es unter anderem mit Gerd Burger. Foto: Corinna Six

30.07.2021 Im Rahmen der landkreisweiten kulturellen Veranstaltungsreihe „Kultur schafft Begegnung“ dreht sich am kommenden Mittwoch, den 4. August um 16 Uhr in einer besonderen Literaturveranstaltung im Café „Zur roten Amsel“ alles um die Naabtalperle Kallmünz.

Inmitten einer Traumlandschaft aus Wasser, Wiesen, Wald und Fels lesen die Lyrikerin Barbara Krohn, der Reisejournalist Gerd Burger und weitere Autoren aus Texten, die alle um den Sehnsuchtsort Kallmünz kreisen. Einige der Gedichte und Erzählungen sind im Oberpfälzer Dialekt verfasst. Nach einem Cafébesuch spazieren die Teilnehmenden durch die engen, romantischen Gassen des Marktes und am Ufer von Vils und Naab entlang und genießen Literatur vor Ort.

Veranstaltungsdaten:
Beginn: 16.00 Uhr
Ort: Café „Zur roten Amsel“, Vilsgasse 46, 93183 Kallmünz
Eintritt: 20 Euro (inkl. Kaffee und Kuchen)
Anmeldung unter info@kunstliteratour.com oder 09493 951331

Hintergrund: Der Titel der diesjährigen kulturellen Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg lautet „Kultur schafft Begegnung“. Insgesamt 47 Veranstaltungen laden von Ende Mai bis Ende Oktober dazu ein, das vielfältige kulturelle Angebot im Regensburger Land zu entdecken. Die Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich. Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt. Auskünfte zur Reihe erhalten Sie beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Telefon: 0941 4009-287 und -687, E-Mail: kulturreferat@landratsamt-regensburg.de.

Kategorien: Landkreis, Kultur