„KULTUR SCHAFFT BEGEGNUNG“

Landrätin Tanja Schweiger und Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer präsentierten beim Auftakt in Eichhofen die Broschüre zur Veranstaltungsreihe „Kultur schafft Begegnung“. Foto: Sandra Adler
Landrätin Tanja Schweiger und Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer präsentierten beim Auftakt in Eichhofen die Broschüre zur Veranstaltungsreihe „Kultur schafft Begegnung“. Foto: Sandra Adler

25.05.2021 Der Startschuss für die diesjährige Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg fiel am Pfingstwochenende mit „Kultur lebt!“ in Eichhofen. Dort präsentierte Landrätin Tanja Schweiger zusammen mit Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer am Sonntag auch die druckfrisch erschienene Begleitbroschüre. Der Titel der diesjährigen kulturellen Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg lautet „KULTUR SCHAFFT BEGEGNUNG“. Insgesamt 47 Veranstaltungen laden ab sofort bis Ende Oktober 2021 dazu ein, das vielfältige kulturelle Angebot im Regensburger Land zu entdecken.

Mit „Kultur lebt!“ sorgt der Landkreis Regensburg nach den langen Lockdown-Monaten selbst wieder für kulturelle Begegnungen. Zusammen mit dem Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler in Niederbayern und der Oberpfalz sowie der mühlen.kunst Eichhofen hat das Kulturreferat die Ausstellung mit spannendem Rahmenprogramm organisiert. Bis 27. Juni teilen dort 21 Kulturschaffende aus dem Landkreis ihre Kunst (z.B. bildende Kunst, Musik, Performance und Schauspiel) wieder mit dem Publikum. 

Kunst und Kultur als „Lebensmittel“

Das Motto für die diesjährige Veranstaltungsreihe wurde bereits Ende 2019 beim LandKulturForum festgelegt, als Corona noch gar nicht präsent war. Bemerkenswert findet das auch Landrätin Tanja Schweiger. „Ein treffenderes Motto hätte man nicht finden können“, stellt sie fest. In der jetzigen Situation sei Begegnung genau das, was alle seit Monaten heiß ersehnen: den gemeinschaftlichen Besuch von Ausstellungen, Lesungen und Konzerten. „Vielen ist bewusst geworden, dass Kunst und Kultur tatsächlich Lebensmittel sind, wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier es formuliert hat“, sagt Schweiger. 

In Eichhofen freute sich die Landrätin, dass sich trotz Unsicherheiten bei der Planung wieder zahlreiche Veranstalter mit einem Termin beteiligt haben. „Die bunte Broschüre spiegelt auch dieses Jahr die beeindruckende kulturelle Vielfalt des Regensburger Lands wider!“, sagte Schweiger. 

Auch Termine für Kinder und Jugendliche

„Kulturveranstalter und Kulturschaffende aus der Region konnten sich mit einer besonderen Veranstaltung quasi als ‚Visitenkarte‘ in die Broschüre einbringen“, erklärte Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer, der zusammen mit seinem Team und den regionalen Kulturakteuren das 100-seitige Heft erarbeitet hat. 20 der Veranstaltungen darin werden bei freiem Eintritt angeboten. Sechs Termine sind speziell für Kinder und Jugendliche gedacht und mit einem Symbol gekennzeichnet. Die Gestaltung der handlichen Broschüre übernahm der Neutraublinger Grafiker Günter Lichtenstern. „Unser Jahresthema will Menschen zusammen- und die Begegnung mit Landkreis-Kultur voranbringen“, sagte Feuerer bei der Präsentation. 

Über die Broschüre hinaus finden noch weitere Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „KULTUR SCHAFFT BEGEGNUNG“ statt. Diese sind im Kulturkalender des Landkreises unter www.landkreiskultur.de aufgeführt. Er wird laufend ergänzt und passende Veranstaltungen können auch jederzeit gemeldet werden. 

Die Broschüre sowie Infos zu „KULTUR SCHAFFT BEGEGNUNG“ sind kostenlos erhältlich beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Telefon: 0941 4009-687 oder -287, E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de. Das handliche Heft gibt es zudem in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten sowie bei den Veranstaltungsorten. Auf www.landkreiskultur.de kann man es in digitaler Form herunterladen.

Viele interessante Informationen zu Kultur im Landkreis Regensburg finden Sie hier.

Kategorien: Landkreis, Kultur