KULTUR.WIRTSCHAFT: Kabarett „di kennt ja koana!“ in Hemau

Wolfgang „WUFFI“ Kamm (Fotonachweis: Petra Rummel)
Wolfgang „WUFFI“ Kamm (Fotonachweis: Petra Rummel)

25.04.2019 Am Dienstag, den 30. April 2019 um 20 Uhr startet die diesjährige kulturelle Veranstaltungsreihe des Landkreises mit einem Kabarettabend in Hemau. Wolfgang „WUFFI“ Kamm wird im Weismannstadel Lieder und Geschichten präsentieren, die ins Wirtshaus genauso wie auf eine Kabarettbühne passen.

Seine Themen sind breit gefächert, die Figuren mal Original, mal Karikatur, die Songs eingängig. Mitsingen ergibt sich dabei von selber. „Mundart – Pop – Kabarett“, so nennt der Musiker und Schauspieler selbst das Genre, dem seine Programme zuzuordnen sind. Unterstützt wird er durch verschiedene Figuren wie etwa sein Alter Ego „Kraus Sepp“, dessen Sprüche nicht immer politisch und gesellschaftlich korrekt sind, aber durchaus den Anspruch auf Daseinsberechtigung haben.

Seit 2015 dient der historische Weismannstadel auch als Kleinkunstbühne und wird so immer wieder tageweise zum gern besuchten Wirtshaus. Überwiegend in den Sommermonaten werden Livemusik, Kabarett, Comedy, Vortragsabende und Brauchtumsveranstaltungen organisiert. Die ausgezeichnete Akustik und die außergewöhnlich urige Atmosphäre im alten, liebevoll sanierten Steingemäuer lassen Auftritte für Künstler und Publikum zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Das Tangrintler Medienhaus organisiert die Veranstaltungen im Weismannstadel und will damit das kulturelle Angebot auf dem Tangrintel bereichern. Die Veranstaltungen dienen aber auch dazu, die örtliche Wirtshauskultur zu bewahren, was mit dem jährlichen Stodlhupfa (immer am 2. Oktober) sowie den regelmäßig stattfindenden JURA-Diskussionen besonders gelingt.

Veranstaltungsdaten:

Eintritt: zehn Euro; Ort: Weismannstadel, Dietfurter Straße 16a, 93155 Hemau

Hintergrund: Der Titel der diesjährigen kulturellen Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg lautet „KULTUR.WIRTSCHAFT“. Insgesamt 46 Veranstaltungen an 31 Orten laden von Ende April bis Mitte Dezember 2019 dazu ein, das vielfältige kulturelle Angebot im Regensburger Land zu entdecken. Hinter dem Jahresthema stecken zwei Ideen: Zum einen sollen die Wirtshäuser als wichtige Orte des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens wieder verstärkt wahrgenommen werden; zum anderen soll das Thema „Wirtschaft“ ebenso im Sinne von „Ökonomie“ bespielt werden können. Entstanden ist ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen und vielen anderen kulturellen Aktivitäten.

Die KULTUR.WIRTSCHAFT-Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich. Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt. Auskünfte zur Reihe erhalten Sie beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Telefon 0941 4009-287 und -687,  E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de.

Kategorien: Landkreis, Kultur