Landkreis beschafft Mund-Nasen-Masken für Abschlussklassen

Landrätin Tanja Schweiger nahm am Freitag, 24. April, die sogenannten „Starterpakete“ in Empfang. Das Technische Hilfswerk hatte sie an das Landratsamt Regensburg geliefert, wo sie tags darauf an die Schulen weiterverteilt wurden. (Foto: Petra Grimm)
Landrätin Tanja Schweiger nahm am Freitag, 24. April, die sogenannten „Starterpakete“ in Empfang. Das Technische Hilfswerk hatte sie an das Landratsamt Regensburg geliefert, wo sie tags darauf an die Schulen weiterverteilt wurden. (Foto: Petra Grimm)

25.04.2020 Wegen der Wiederaufnahme des Unterrichts am 27. April 2020 hat der Landkreis Regensburg kurzfristig Mund-Nasen-Masken für rund 900 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der beiden landkreiseigenen Gymnasien, der drei Realschulen, der drei Sonderpädagogischen Förderzentren und des Beruflichen Schulzentrums Regensburg Land besorgt und an die Schulen übergeben. 800 weitere Mund-Nasen-Masken wurden für die Gemeinden im Landkreis Regensburg, die Sachaufwandsträger der Mittelschulen sind, beschafft und abgegeben. Somit steht für jede Schülerin und jeden Schüler, der eine Landkreisschule oder eine Mittelschule im Landkreis besucht, eine Maske zur Verfügung.

Zwar ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des Unterrichts nach aktuellen Bestimmungen bisher für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte nicht notwendig. Die effektivsten Maßnahmen, sich vor einer Corona-Infektion zu schützen, sind nach wie vor regelmäßiges Händewaschen mit Seife, Husten oder Niesen in die Armbeuge und das Abstandhalten. Grundsätzlich sind alle Personen deshalb selbst dafür verantwortlich, sich um die Beschaffung und Finanzierung einer Mund-Nasen-Bedeckung zu kümmern.

Allerdings wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ab 27. April 2020 im Öffentlichen Personennahverkehr in Bayern zur Pflicht. Landrätin Tanja Schweiger: „Wir wollen damit ein kleines Zeichen setzen und die Familien unterstützen.“ Dies erreiche man jetzt mit der kurzfristigen Lieferung der waschbaren und somit wiederverwendbaren Baumwollmasken.

Zudem werden laut einem Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 23. April 2020 durch die Bayerische Staatsregierung sogenannte „Starterpakete“ für die Versorgung von Schülerinnen und Schüler und Lehrkräften mit Mund-Nasen-Schutzmasken zur Verfügung gestellt. Die Lieferung der Masken erfolgt durch das Technische Hilfswerk an das Landratsamt Regensburg und von dort werden sie an die Schulen verteilt.

Folgende Schulen erhalten ein Starterpaket der Bayerischen Staatsregierung im Landratsamt:

Sonderpädagogisches Förderzentrum Neutraubling
Schule an der Friedenstraße, Sonderpädagogisches Förderzentrum Regenstauf
Sonderpädagogisches Förderzentrum Hemau
Gymnasium Lappersdorf
Gymnasium Neutraubling
Realschule Obertraubling
Realschule Neutraubling
Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule Regenstauf
Mittelschule Alteglofsheim
Mittelschule Neutraubling
Mittelschule am Mönchsberg Hemau
Mittelschule Lappersdorf
Mittelschule Undorf
Mittelschule am Schlossberg Regenstauf
Mittelschule Wenzenbach
Mittelschule Wörth a. d. Donau
Staatlich anerkannte Herder-Realschule Pielenhofen des Herder-Schulvereins e.V. Kallmünz
Priv. Berufsfachschule für Notfallsanitäter der Malteser Hilfsdienst gGmbH, Regenstauf
Priv.Techn.Lehranstalt Eckert,Berufsfachsch.f. med -techn.Laboratoriumsass., Regenstauf
Fachschule f. Heilerziehungspflege Tegernheim d. Barmh. Brüder Reichenbach
Dr. Eckert Akademie gGmbH Technikerschule, Regenstauf
Priv.Techn.Lehranstalt Eckert gGmbH Fachschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe, Regenstauf

Kategorien: Landkreis, Coronavirus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um für Sie stetig das Webseiten-Erlebnis zu optimieren. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite notwendig. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Kontrolle über Cookies:

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: http://www.aboutcookies.org (Englisch). Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über den folgende Auswahl steuern:


Weiter zu den Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.