Landrätin Tanja Schweiger begrüßte die neuen Azubis

Landrätin Tanja Schweiger (v. re.) hieß die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit Ausbildungsleiter Siegfried Grünner (v. li..) herzlich willkommen. Foto: Beate Geier
Landrätin Tanja Schweiger (v. re.) hieß die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit Ausbildungsleiter Siegfried Grünner (v. li..) herzlich willkommen. Foto: Beate Geier

01.09.2021 Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn starten 19 Jugendliche in ihre berufliche Zukunft im Landratsamt. Zwölf von ihnen beginnen zum 1. September ihre Ausbildung. Landrätin Tanja Schweiger hieß die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit Ausbildungsleiter Siegfried Grünner im kleinen Sitzungssaal im Altbau des Landratsamtes herzlich willkommen. Damit befinden sich im Landratsamt insgesamt 35 Nachwuchskräfte – inklusive Kreisbauhof – in Ausbildung.

„Sie haben sich nicht nur für einen attraktiven Ausbildungsplatz entschieden, sondern auch für einen Beruf, der Ihnen viele Möglichkeiten der Weiterentwicklung und Qualifizierung in verschiedenen Fachbereichen bietet.“ Das Landratsamt, so die Landrätin weiter, habe sich in den vergangenen Jahren zu einem modernen Dienstleistungszentrum entwickelt. Auch fachübergreifendes, vernetztes Denken und Handeln werden immer wichtiger. Ebenso muss das Potential der Digitalisierung erkannt und umgesetzt werden. „Sie können Ihren Beitrag leisten, Ihre Heimat und die unserer knapp 200.000 Einwohnerinnen und Einwohner mitzugestalten. Nutzen Sie die Chancen, die Ihnen jetzt in Ihrem neuen Lebensabschnitt geboten werden. Willkommen im Team des Landratsames“, so Landrätin Tanja Schweiger in ihrer Begrüßungsansprache. 

Neu im Team sind seit 1. September:

Vier Auszubildende als Verwaltungsfachangestellte des Landkreises: Emilie Kagerer, Josef Schaffer, Simone Schwinger und Pia-Maria Winkler 

Zwei Studenten/innen für ein Duales Studium (Bachlor of Arts Digitale Verwaltung): Verena Knerr und Johannes Neuberger 

Ein Student für ein Duales Studium (Verwaltungsinformatiker): Sebastian Gleißl 

Fünf Regierungssekretäranwärter/innen des Freistaates Bayern (2. Qualifikationsebene): Stefanie Biefel, Selina Brem, Martin Gebetsberger, Paula Schmalzbauer und Angelika Winkler 

Den Bundesfreiwilligendienst tritt an: Elias Fichtl – er wird in der Integrationsstelle eingesetzt. 

Am 1. Oktober werden sieben weitere Nachwuchskräfte ihren Dienst antreten: Zwei Verwaltungsinspektoranwärter/innen des Landkreises (3. Qualifikationsebene): Bryan Grotz und Silvia Necker sowie fünf Regierungsinspektoranwärter/innen des Freistaats Bayern (3. Qualifikationsebene): Benjamin Bierlmeier, Emma-Sophie Frank, Helena Konkel, Leonard Lommer und Korbinian Wolf.

Weitere Infos zum Landratsamt bzw. des Landkreises Regensburg finden sie unter www.landkreis-regensburg.de.

Kategorien: Landkreis