Mit Apps leichter arbeiten, lernen, einkaufen und Freunde treffen

Die Arbeitsgruppe „Regionales Essen und Nahversorgung“ (Foto: Tobias Köhler)
Die Arbeitsgruppe „Regionales Essen und Nahversorgung“ (Foto: Tobias Köhler)

10.12.2019 Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten, die gerade dem ländlichen Raum einen echten Mehrwert bieten. Besonders in den Bereichen Vernetzung und digitale Bildung haben Start-Ups für ein breites Klientel pfiffige Lösungen entwickelt, wie die erfolgreiche Fortführungsveranstaltung zur digitalen regionalen Entwicklung kürzlich in Wörth a. d. Do. zeigte. In diesem Pilotprojekt kooperieren die Landkreise Regensburg und Cham in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Deggendorf, um die Digitalisierung voranzubringen und so die Lebensqualität in den Landkreisen hoch zu halten. Rund 50 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt, sich aktiv an diesem Prozess zu beteiligen.

Im September hatten die beiden Regionalmanager Martin König (Landkreis Regensburg) und Prof. Dr. Markus Lemberger (Landkreis Cham) bereits zur Auftaktveranstaltung des Projektes geladen. Hier hatte man zunächst die größten Probleme beziehungsweise Potenziale ausgemacht, wodurch sich sechs Handlungsfelder ergaben, darunter auch die Themen „Digitale Arbeit und Bildung“, „Regionales Essen und Nahversorgung“ sowie „Kooperative digitale Vernetzung in der Medizin/im Gesundheitswesen“, mit welchen sich die Beteiligten nun in den ersten drei Vertiefungsworkshops im Gasthof Butz in Wörth a. d. Do. genauer beschäftigten.

Workshops für digitale Lösungen

Die Workshop-Leitung übernahmen neben den Regionalmanagern der beteiligten Landkreise Prof. Wolfgang Dorner und Jane Wuth, beide von der TH Deggendorf. In einer kurzen Präsentation hatte jeder die Möglichkeit, in seinem Workshop ein Problem, eine Lösung oder sein Hauptinteresse vorzustellen. Start-Ups wie IQ Medworks, TeamQ Network, LUMOO, die Regiothek GmbH aus Passau sowie die Ökokiste Kößnach konnten ihre Ideen beziehungsweise Lösungen vorstellen und so Impulse zur Diskussion geben. Im Workshop „Digitale Arbeit und Bildung“ gaben außerdem die jungen Gründer von „Oabat“ (Regensburg) und „Coworking Gschafft Ideenschmiede“ (Bad Tölz) Einblick in ihre Start-Ups. Sie berichteten auch von den Problemen, die sich während des Gründungsprozesses und danach ergeben hatten und wie sie diese mit digitalen Lösungen bewältigen konnten. Eines dieser Probleme für die Gründer von „Gschafft“ war es, die Räumlichkeiten ihrer Ideenschmiede für Kunden rund um die Uhr zugänglich zu machen. Hier kommt die „Gschafft App“ ins Spiel. Sie dient nicht nur zur Vernetzung mit anderen Co-Workern, zum Chatten und als Community Feed, sondern auch als sogenannter „Digital Key“, also einem digitalen Schlüssel, mit welchem man die Ideenschmiede aufsperren kann.

Das Start-Up LUMOO hat seinen Kern in der digitalen Vernetzung, besonders für Menschen 50+ und mit dem Schwerpunkt, gemeinsame Interessensschnittstellen zu finden. Auch eine E-Learning-Plattform zum spielerischen Erlernen und zur Steigerung der digitalen Kompetenz hat LUMOO in der Entwicklung. Das Start-Up Oabat möchte mit einer digitalen Praktikums- und Ausbildungsbörse zu mehr Transparenz bei der regionalen Berufsorientierung beitragen. Hier soll der potenzielle Bewerber durch „ehrliche“ Information einen möglichst realen Einblick in die Berufsbilder und Angebote erhalten. Die regionalen Unternehmen haben die Möglichkeit, sich auf realistische Weise zu präsentieren. Die Regiothek GmbH zeigt digital die Wertschöpfung auf, damit die Kunden genau wissen, woher die Produkte stammen und was dahinter steckt. Denn wenn man bewusst einkaufen wolle, sei ein „Ei“ nicht gleich ein „Ei“, da es einen Unterschied mache, ob es zum Beispiel aus der Freitierhaltung eines regionalen Bauern kommt oder aus Massentierhaltung mit einem Antransport über Tausende von Kilometern in Kühlwagen.

Impulse und Netzwerk für die weitere Entwicklung

Unternehmen und Start-Ups erhielten an diesem Abend konkrete Vorschläge für ihre Geschäftsmodelle und gaben interessante Impulse. So hat sich das in der Auftaktveranstaltung entstandene Netzwerk aus engagierten Menschen, die die Region digital mitgestalten wollen, noch erweitert. Weiter geht es nach Auskunft der Organisatoren aus den beiden Landkreisen nun damit, dass die formulierten Fragestellungen in einem weiteren Treffen vertieft bearbeitet werden. Wo nötig, werden dazu weitere Beteiligte geladen, so dass man möglichst konkrete Projekte entwickeln kann. Ein weiterer Workshop zu den restlichen Handlungsfeldern wird ebenfalls folgen.

Kategorien: Landkreis, Regionalentwicklung

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
_pk_id Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monate
_pk_ses Cookies, mit denen Daten für den Besuch vorübergehend gespeichert werden. 30 Minuten

Folgende Cookies von Drittanbietern werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
_rspkrLoadCore WebReader: Ein Initiierungscookie, der festlegt, ob die Skripte beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieses Cookie ist ein Nur-Sitzung-Cookie. Das Cookie wird gesetzt, nachdem der Dienst aktiviert wurde, dh. wenn mit dem Player interagiert wird.
Durch die Verwendung dieses Cookies wird festgelegt, ob der Benutzer den Dienst auf einer Seite aktiviert hat. Auf diese Weise werden die ReadSpeaker-Skripte automatisch geladen, wenn der Benutzer zu einer anderen Seite navigiert, damit der Benutzer schneller Audio erhält.
Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ReadSpeakerSettings WebReader: Ein Cookie, das gesetzt wird, wenn Sie eine Einstellung im Einstellungsmenü ändern. Dieses Cookie heißt standardmäßig ReadSpeakerSettings, kann jedoch durch Konfigurieren auf "general.cookieName" geändert werden. Das Cookie hat eine Standardlebensdauer von 360000000 ms (dh ca. 4 Tage), die mit der Konfiguration "general.cookieLifetime" geändert werden kann.
Mit diesem Cookie werden die individuellen Einstellungen der Benutzer gespeichert, sodass sie ihre Einstellungen nicht auf jeder Seite, zu der sie navigieren, erneut vornehmen müssen.
4 Tage (IE)
dcrjobnames DocReader: Enthält eine verschlüsselte (MD5) Version der URL des Dokuments und die Seitenzahl, auf die zuletzt zugegriffen wurde. 30 Tage
dcrsettings DocReader: Gibt an, ob der JavaScript-Modus zuletzt verwendet wurde; Ob der Benutzer den Textmodus gewählt hat oder nicht; Schnittstellensprache; Lesegeschwindigkeit; Hervorhebungsmethode; Text- und Hintergrundfarbe zum Hervorheben; Schriftgröße im Textmodus; Schriftart im Textmodus; 30 Tage
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung (komXkonsentas) werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.
ASPSESSIONIDCAATQRTB Technisches Cookie für die mobile Version zur Anzeige der aktuellen Wartezeit in der KFZ-Zulassung. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
JSESSIONID technisches Cookie für die Online-Terminvereinbarung des Corona-Testzentrums Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SESSIONId technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (meta.et4.de) Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
cookieConsent technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (prüft ob Cookies vom Besucher erlaubt sind oder nicht) Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
landkreis-regensburg_Lng technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (Koordinaten vom sog. Kiosk, falls freigegeben) 1 Tag
landkreis-regensburg_Lat technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (Koordinaten vom User, falls freigegeben) 1 Tag
_et4frontend_session technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (data.destination.one) Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
__cfduid technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (cloudflare) 30 Tage
_gat statistische Cookies zur Reichweitenmessung für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH 1 Tag
_ga statistische Cookies zur Reichweitenmessung für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH 2 Jahre
_gid statistische Cookies zur Reichweitenmessung für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH 1 Tag
1P_JAR Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen. (z.B. GoogleMaps) 1 Monat
ANID Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen. (z.B. GoogleMaps) 1 Monat
NID Diese Google Cookies speichern Informationen über Nutzereinstellungen und -informationen für Google Maps. 6 Monate
APISID, HSID, SAPISID, SID und SSID Cookies Diese Sicherheits-Cookies von Google, dienen dazu um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 2 Jahre
SIDCC Diese Google Cookies speichern Informationen über Nutzereinstellungen und -informationen für Google Maps. 3 Monate
CONSENT Dieses Cookie enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie über Werbung, die der Endbenutzer möglicherweise vor dem Besuch dieser Website gesehen hat.