Oberpfälzer Landräte tagten im Nepal-Tempel

Der Landkreis Regensburg war diesmal Gastgeber der Tagung der Oberpfälzer Landräte. Tagungsort war der Nepal-Himalya-Pavillon bei Wiesent; Hausherr Heribert Wirth hieß die Gäste herzlich willkommen. Von links: Landrat Wolfgang Lippert, Tirschenreuth, Landrat Willibald Gailler, Neumarkt i.d.OPf., Landrat Thomas Ebeling, Schwandorf, Landrätin Tanja Schweiger, Regensburg, Heribert Wirth, Landrat Andreas Meier, Neustadt a.d.Waldnaab, Landrat Richard Reisinger, Amberg-Sulzbach, Landrat Franz Löffler, Cham, Dr. Johann Keller, geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayer. Landkreistages, Regierungspräsident Axel Bartelt.
Der Landkreis Regensburg war diesmal Gastgeber der Tagung der Oberpfälzer Landräte. Tagungsort war der Nepal-Himalya-Pavillon bei Wiesent; Hausherr Heribert Wirth hieß die Gäste herzlich willkommen. Von links: Landrat Wolfgang Lippert, Tirschenreuth, Landrat Willibald Gailler, Neumarkt i.d.OPf., Landrat Thomas Ebeling, Schwandorf, Landrätin Tanja Schweiger, Regensburg, Heribert Wirth, Landrat Andreas Meier, Neustadt a.d.Waldnaab, Landrat Richard Reisinger, Amberg-Sulzbach, Landrat Franz Löffler, Cham, Dr. Johann Keller, geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayer. Landkreistages, Regierungspräsident Axel Bartelt.

10.07.2018 Der Landkreis Regensburg war dieses Mal Gastgeber der Tagung der Oberpfälzer Landräte. Etwa viermal im Jahr treffen sich Landrat Richard Reisinger (Amberg-Sulzbach), Landrat Franz Löffler (Cham), Landrat Willibald Gailler (Neumarkt i.d.OPf.), Landrat Andreas Meier (Neustadt/Waldnaab), Landrätin Tanja Schweiger (Regensburg) und Landrat Thomas Ebeling (Schwandorf), um sich über aktuelle Fragen aus dem großen Aufgabenspektrum der Landkreise auszutauschen. An den Treffen nehmen zudem immer Regierungspräsident Axel Bartelt und das geschäftsführende Präsidialmitglied des bayerischen Landkreistages, Dr. Johann Keller, teil. Landrätin Tanja Schweiger hatte die Gäste an einen „der schönsten Orte des Landkreises“ eingeladen, zum Nepal-Himalya-Pavillon bei Wiesent.

Die Tagungsinhalte fassten Landrat Richard Reisinger als Vorsitzender des Bezirksverbandes Oberpfalz des Bayerischen Landkreistages, Landrätin Tanja Schweiger als Gastgeberin und Präsidialmitglied Dr. Johann Keller in einem in Anschluss an die Tagung stattfindenden Pressegespräch zusammen.

Wohnortnahe Krankenhausversorgung
Eine der zentralen Zielsetzungen des Bayerischen Landkreistages, so Richard Reisinger, sei die Aufrechterhaltung einer qualitativ hochwertigen und wohnortnahen Krankenhausversorgung. Dabei stünden, so Dr. Johann Keller, drei Aspekte im Mittelpunkt. Zum einen sei die Anhebung der Investitionskostenförderung des Freistaats von 503 auf 643 Mio. Euro ein erfreuliches – aber aus Sicht des Bayerischen Landkreistages auch dringend notwendiges- Bekenntnis dafür, den kontinuierlich steigenden baulichen und technischen Anforderungen an Krankenhäuser gerecht zu werden. Der zweite Aspekt sei, dass es vom neuen Bundesgesundheitsminister ein positives Signal dafür gebe, dass künftig Personalkostensteigerungen in den Krankenhäusern nicht wie bisher aus dem Etat des Krankenhauses beziehungsweise seines Trägers zu finanzieren sei, sondern von den Kassen im Rahmen der Betriebskostenfinanzierung übernommen werden. Darüberhinaus, so Dr. Keller, gelte es dafür Sorge zu tragen, dass die notfalldienstliche Versorgung des ländlichen Raumes nicht verschlechtert werde. Hier dürften nicht alleine betriebswirtschaftliche Gründe ins Feld geführt, sondern vielmehr der hohe Stellenwert beachtet werden, den die Notfallversorgung auch im ländlichen Raum habe.

Breitband und Mobilfunk zentral wichtig für die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raums
Landrätin Tanja Schweiger wies auf die besondere Bedeutung einer leistungsfähigen Versorgung des ländlichen Raums mit Breitband und Mobilfunk hin. Sowohl eine qualitativ hochwertige Breitbandversorgung als auch ein stabiles und lückenloses Mobilfunknetz seien zwingend notwendig, um den ländlichen Raum zukunftsfähig zu machen und insbesondere auch die oft zitierte Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse auch tatsächlich zu erreichen. Die Schaffung eines bayernweiten Mobilfunkzentrums an der Regierung der Oberpfalz zum 01.08.18 sei ein gutes Signal dafür, dass man auf diesem Gebiet substanziell vorankomme; wenngleich die Herausforderung durchaus groß sei, betrachte man alleine die hohe Anzahl der notwendigen neuen Funkmasten. Erfolgversprechende Ansätze liefere ein Pilotprojekt der Fa. Kathrein aus Rosenheim, das die Schließung der Mobilfunklücken durch „Mikrozellen“ wesentlich günstiger und strahlungsärmer gewährleisten könnte, als dies über die bisherige Vorgehensweise möglich sei. Die Grundidee bestehe darin, basierend auf einer kleinteiligen Zellenstruktur (Mikrozellen) ein offenes Mobilfunksystem zu errichten, das von allen Providern genutzt werden könne und auch alle derzeit aktiven Technologien (2G (GSM) / 3G (UMTS) / 4G (LTE)) unterstütze. Dazu werde allerdings finanzielle Unterstützung benötigt. Der Landkreis Regensburg habe sich zudem als Pilotregion dafür bereits angeboten.

Förderprogramm Geburtshilfe muss nachgebessert werden
Ein weiteres wichtiges Thema für die Gesundheitsversorgung des ländlichen Raumes, so Landrätin Tanja Schweiger, sei die Aufrechterhaltung der stationären Geburtshilfe. Das Förderprogramm des Freistaats Bayern sei grundsätzlich ein Schritt in die richtige Richtung. Jedoch müsse dieses Programm noch in einigen Punkten nachjustiert werden, solle es die erhoffte Wirkung entfalten können. Dies gelte besonders für die zweite Säule des Programms, die Unterstützung von kleineren Kliniken im ländlichen Raum, um deren Defizite bei der Geburtshilfe auszugleichen.

Kategorien: Landkreis

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
_pk_id Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monate
_pk_ses Cookies, mit denen Daten für den Besuch vorübergehend gespeichert werden. 30 Minuten

Folgende Cookies von Drittanbietern werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
_rspkrLoadCore WebReader: Ein Initiierungscookie, der festlegt, ob die Skripte beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieses Cookie ist ein Nur-Sitzung-Cookie. Das Cookie wird gesetzt, nachdem der Dienst aktiviert wurde, dh. wenn mit dem Player interagiert wird.
Durch die Verwendung dieses Cookies wird festgelegt, ob der Benutzer den Dienst auf einer Seite aktiviert hat. Auf diese Weise werden die ReadSpeaker-Skripte automatisch geladen, wenn der Benutzer zu einer anderen Seite navigiert, damit der Benutzer schneller Audio erhält.
Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ReadSpeakerSettings WebReader: Ein Cookie, das gesetzt wird, wenn Sie eine Einstellung im Einstellungsmenü ändern. Dieses Cookie heißt standardmäßig ReadSpeakerSettings, kann jedoch durch Konfigurieren auf "general.cookieName" geändert werden. Das Cookie hat eine Standardlebensdauer von 360000000 ms (dh ca. 4 Tage), die mit der Konfiguration "general.cookieLifetime" geändert werden kann.
Mit diesem Cookie werden die individuellen Einstellungen der Benutzer gespeichert, sodass sie ihre Einstellungen nicht auf jeder Seite, zu der sie navigieren, erneut vornehmen müssen.
4 Tage (IE)
dcrjobnames DocReader: Enthält eine verschlüsselte (MD5) Version der URL des Dokuments und die Seitenzahl, auf die zuletzt zugegriffen wurde. 30 Tage
dcrsettings DocReader: Gibt an, ob der JavaScript-Modus zuletzt verwendet wurde; Ob der Benutzer den Textmodus gewählt hat oder nicht; Schnittstellensprache; Lesegeschwindigkeit; Hervorhebungsmethode; Text- und Hintergrundfarbe zum Hervorheben; Schriftgröße im Textmodus; Schriftart im Textmodus; 30 Tage
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung (komXkonsentas) werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.
ASPSESSIONIDCAATQRTB Technisches Cookie für die mobile Version zur Anzeige der aktuellen Wartezeit in der KFZ-Zulassung. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
JSESSIONID technisches Cookie für die Online-Terminvereinbarung des Corona-Testzentrums Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SESSIONId technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (meta.et4.de) Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
cookieConsent technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (prüft ob Cookies vom Besucher erlaubt sind oder nicht) Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
landkreis-regensburg_Lng technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (Koordinaten vom sog. Kiosk, falls freigegeben) 1 Tag
landkreis-regensburg_Lat technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (Koordinaten vom User, falls freigegeben) 1 Tag
_et4frontend_session technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (data.destination.one) Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
__cfduid technisches Cookie für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH (cloudflare) 30 Tage
_gat statistische Cookies zur Reichweitenmessung für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH 1 Tag
_ga statistische Cookies zur Reichweitenmessung für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH 2 Jahre
_gid statistische Cookies zur Reichweitenmessung für integrierte Webseiten von HuberMedia GmbH 1 Tag
1P_JAR Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen. (z.B. GoogleMaps) 1 Monat
ANID Dieses Cookie wird verwendet, um die Werbedienste von Google zu unterstützen. (z.B. GoogleMaps) 1 Monat
NID Diese Google Cookies speichern Informationen über Nutzereinstellungen und -informationen für Google Maps. 6 Monate
APISID, HSID, SAPISID, SID und SSID Cookies Diese Sicherheits-Cookies von Google, dienen dazu um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 2 Jahre
SIDCC Diese Google Cookies speichern Informationen über Nutzereinstellungen und -informationen für Google Maps. 3 Monate
CONSENT Dieses Cookie enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie über Werbung, die der Endbenutzer möglicherweise vor dem Besuch dieser Website gesehen hat.