Qualitätssiegelverleihung „Ausbildung. Geht gut bei uns!“

Fünf Betriebe aus dem Markt Schierling waren bei der Qualitätssiegelverleihung des Landkreises „Ausbildung. Geht gut bei uns!“ dabei. Unser Bild zeigt in der hinteren Reihe von links nach rechts Johann Schmid (Webasto SE), Markus Rieger (LABERTALER Heil- und Mineralquellen Gertänke Hausler GmbH), Bernhard Strazim (BRK Seniorenheim Schloss Eggmühl) und Markus Resch (Metzgerei Resch). Vordere Reihe von links nach rechts Landrätin Tanja Schweiger, Rita Weinberger (Webasto SE), Leonhard Atzkern (Atzkern & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH) Carmen Resch (Metzgerei Resch) und den 1. Bürgermeister der Gemeinde Schierling Christian Kiendl. (Foto: Beate Geier)
Fünf Betriebe aus dem Markt Schierling waren bei der Qualitätssiegelverleihung des Landkreises „Ausbildung. Geht gut bei uns!“ dabei. Unser Bild zeigt in der hinteren Reihe von links nach rechts Johann Schmid (Webasto SE), Markus Rieger (LABERTALER Heil- und Mineralquellen Gertänke Hausler GmbH), Bernhard Strazim (BRK Seniorenheim Schloss Eggmühl) und Markus Resch (Metzgerei Resch). Vordere Reihe von links nach rechts Landrätin Tanja Schweiger, Rita Weinberger (Webasto SE), Leonhard Atzkern (Atzkern & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH) Carmen Resch (Metzgerei Resch) und den 1. Bürgermeister der Gemeinde Schierling Christian Kiendl. (Foto: Beate Geier)

11.11.2021 Bereits zum dritten Mal erhielten Unternehmen aus dem Landkreis und der Stadt Regensburg die Auszeichnung „Ausbildung. Geht gut bei uns!“ aus den Händen von Landrätin Tanja Schweiger. Um das Siegel persönlich entgegenzunehmen, waren 33 Firmen nach Mariaort in den Gasthof Krieger gekommen.

Waren es in 2017 noch 34 Betriebe, in 2019 dann 43 Betriebe, konnte Landrätin Tanja Schweiger dieses Mal 52 Unternehmen auszeichnen. Dies zeige, welchen Stellenwert und welche Resonanz die Schaffung dieser Initiative hervorgerufen hat. „Daher ein herzliches Vergelt`s Gott allen Betrieben fürs Mitmachen“, so die Landrätin. „Voneinander lernen und in der Region branchenübergreifend zusammenwachsen, so bringen wir gemeinsam die Ausbildung weiter voran.“ Die Netzwerktreffen seien ein zentraler Mehrwertfaktor dieses Wettbewerbs. Jedoch, so die Landrätin, unterstütze das Siegel die Betriebe auch in ihrer Außenwirkung. Besonders Familien- und Handwerksbetriebe könnten ihre Expertise als Arbeitgeber und Ausbilder dadurch sichtbar machen.

Was steckt hinter dem Qualitätssiegel?

Mit dem Qualitätssiegel „Ausbildung. Geht gut bei uns!“ zeichnet der Landkreis vorbildliche Ausbildungsbetriebe aus. In einem dreiseitigen Bogen listeten die Wettbewerbsteilnehmer ihre guten und ideenreichen Ausbildungsmaßnahmen auf, die sie bereits in ihrem Unternehmen umsetzen. Die Bandbreite der Bewerbungen umfasste mehrere Betriebe mit einem Auszubildenden bis zu Unternehmen mit einer Anzahl von Lehrlingen im oberen zweistelligen Bereich. Viele Betriebe öffnen dem potenziellen Nachwuchs ihre Türen bei Betriebsbesichtigungen, im Rahmen von Praktika oder mit dem Angebot von Ferienjobs. Ein Kennenlerntag oder sogar ein Kennenlernseminar über mehrere Tage erleichtern vielen Jugendlichen den Einstieg in die Ausbildung. Umzugshilfen, Nachhilfeunterricht oder auch finanzielle Belohnungen von guten Leistungen zählen ebenso zu den Angeboten der Ausbilder wie gemeinsame Feiern, Betriebsausflüge oder sportliche Aktivitäten.

Folgende Firmen erhielten das Qualitätssiegel „Ausbildung. Geht gut bei uns!“ überreicht:

Achhammer GmbH & Co. KG Nittendorf
AOK Bayern – Die Gesundheitskasse, Direktion Regensburg-Neumarkt Regensburg
ARTINGER GmbH & Co. KG Obertraubling
Atzkern & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH Schierling
Aurora Bauträger GmbH Wörth a. d. Donau
Bäckerei Schifferl GmbH Bach a. d. Donau
BMS Maschinenfabrik GmbH Pfatter
BRK Senioren-, Wohn- und Pflegeheim Schloss Eggmühl Schierling
Carl Beutelhauser Baumaschinen GmbH Hagelstadt
DAS HÖRHAUS GmbH & CO. KG Regensburg
Deutsche Technoplast GmbH Wörth a. d. Donau
DONAU-SPEDITIONS-GESELLSCHAFT KIESSLING MGH & CO. KG Regenstauf
Dr. Robert Eckert Schulen AG Regenstauf
EZ35 Planungsgesellschaft mbH Regenstauf
G. F. Lotter Neutraubling
Farben Bauer GmbH & CO. KG Lappersdorf
Gasthof Röhrl Pfakofen
GERMANIA Steuerberatungsgesellschaft mbH Regenstauf
GERNEP GmbH Etikettiertechnik Barbing
Gienger Regensburg KG Regenstauf
Hofmann Druck und Verlag Regenstauf
HOLMER Maschinenbau GmbH Schierling
Holzbau Semmler GmbH Hemau
IRS Systementwicklung GmbH Brennberg
Karl Spitz Bau-GmbH & CO. KG Lappersdorf
Kett GmbH Maler- und Sanierbetrieb Wörth a. d. Donau
Kreisklinik Wörth a. d. Donau Wörth a. d. Donau
Krones AG Neutraubling
LABERTALER Heil- und Mineralquellen Getränke Hausler GmbH Schierling
Landkreis Regensburg Regensburg
Ludwig Steuerbratungsgesellschaft mbH Wenzenbach
Makron GmbH CNC Technik Maschinenbau Neutraubling
Markt Lappersdorf Lappersdorf
Maschinenfabrik GUIDO GmbH Neutraubling
Metzgerei Brunner Lappersdorf
Metzgerei Gierstorfer KG Pfatter
Metzgerei Limmer Alteglofsheim
Metzgerei Resch Schierling
MTG Wirtschaftskanzlei, Dr. Reuthlinger & Breig und Partner GmbH Regensburg
Raiffeisenbank im Oberpfälzer Jura eG Hemau
Richter+Frenzel Regensburg GmbH Obertraubling
Schenker Deutschland AG Neutraubling
Schreinerei Stohmeier Rosenhof
Sport- und Freizeitparadies Gym 80 GmbH Neutraubling
Stahlbau Johann Heigl GmbH Hemau
Stegerer GmbH Metallbau Regenstauf
STERN Apotheke Regenstauf
SÜDSTÄRKE GMBH Sünching
Unger GmbH Hemau
Verwaltungsgemeinschaft Donaustauf Donaustauf
Webasto SE Schierling
Zweckverband Bayerische Musikakademie Alteglofsheim
Vom Markt Regenstauf nahmen vier Betriebe die Auszeichnung persönlich entgegen. Unser Bild zeigt in der hinteren Reihe von links nach rechts Johanna Kruschwitz, Rainer Hofmann (Rainer Hofmann Druck und Verlag), Wolfgang Markwirth (Gienger Regensburg KG Fachgroßhandel für Haustechnik) und den 2. Bürgermeiser der Gemeinde Regenstauf Bruno Schleinkofer. Vordere Reihe: Landrätin Tanja Schweiger, Barbara Brunnenmeier , Sophie Ahrem (DONAU - SPEDITIONS - GESELLSCHAFT KIESLING MBH & CO. KG); Ines Biersack (Gienger Regensburg KG Fachgroßhandel für Haustechnik) und Anna Meyer (Dr. Robert Eckert Schulen AG). (Foto: Beate Geier)

Kategorien: Landratsamt