Seit Ostern mehr als 31.000 Impfungen in den Haus- und Facharztpraxen

18.05.2021 Aktueller Impfstatus zum Stand 17.05.2021, 11.30 Uhr: Im Landkreis Regensburg wurden bislang 96.456 Impfdosen verabreicht. 21.385 Personen sind vollständig geimpft (11,00 Prozent der Gesamtbevölkerung des Landkreises). 75.071 Personen haben mindestens eine Impfdosis erhalten (38,61 Prozent). Von den 96.456 Impfungen wurden 31.521 in Hausarztpraxen verimpft, dies entspricht einem Anteil von 32,7 Prozent.

Landrätin Tanja Schweiger: „Mein großer Dank gilt allen Hausärztinnen und Hausärzten, ebenso allen Fachärztinnen und Fachärzten, die mit großem Engagement die Impfkampagne im Landkreis Regensburg unterstützen. Nur so konnten seit Ostern nun bereits über 31.000 Impfungen in den Praxen vorgenommen werden und wird es möglich sein, dass wir in Kürze die 100.000ste Erstimpfung im Landkreis haben werden.“ 

Bezieht man die Impfquote nur auf den Personenkreis, der derzeit für eine Impfung in Frage kommt – also die über 16-jährigen – ergeben sich folgende Zahlen.

Mindestens eine Impfdosis erhielten 75.071 von 165.000 Personen: 45,50 Prozent

Vollständig geimpft sind 21.385 von 165.000 Personen: 12,96 Prozent

Weitere Informationen zu Corona im Landkreis Regensburg finden Sie hier

Kategorien: Coronavirus, Landkreis