Seniorenheim Wörth a.d. Donau lockert wieder

05.02.2021 Nach dem Ausbruchsgeschehen kündigt die Seniorenresidenz Schloss Wörth nun wieder Lockerungen an. So sollen am bevorstehenden Wochenende in Teilbereichen wieder Gruppenangebote und auch erste Besuche ermöglicht werden.

Wie die Einrichtungsleitung mitteilt, sind dem Ergebnis der Reihentestung vom 2. Februar zufolge noch 13 Bewohnerinnen und Bewohner positiv, davon befinden sich vier derzeit noch im Krankenhaus. Den Bewohnern, die in der Einrichtung bleiben konnten, gehe es verhältnismäßig gut. Für den Wohnbereich 4 konnte die Quarantäne vollständig aufgehoben werden. 

Anfang Januar hatte sich in der Einrichtung ein größeres Ausbruchsgeschehen entwickelt, in dessen Verlauf 22 Heimbewohner mit oder an Covid 19 verstorben sind.

Kategorien: Landkreis, Coronavirus

Symbolbild Coronavirus
Symbolbild Coronavirus