Starkes Bevölkerungswachstum im Landkreis Regensburg hält an

Landratsamt Neubau - Außenaufnahme in der Dämmerung

24.01.2020 Nach dem Ergebnis der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung des Bayerischen Landesamts für Statistik wird der Landkreis Regensburg im Jahr 2038 eine Einwohnerzahl von 209.500 haben. Ausgehend vom derzeitigen Bevölkerungsstand von 193.500 bedeutet das einen Zuwachs um 8,2 Prozent.

„Die Prognose zeigt, dass der Landkreis Regensburg bayernweit einer der attraktivsten Wohn- und Lebensstandorte bleibt“, so Landrätin Tanja Schweiger. „Und sie bestätigt unseren Weg, die Infrastruktur im Landkreis kontinuierlich auszubauen und damit sicherzustellen, dass unsere Region auch in den nächsten Jahren weiterhin gute Zukunftschancen hat.“

Mit der Zuwachsrate von 8,2 Prozent belegt der Landkreis Regensburg im bayernweiten Ranking aller 96 Kreisfreien Städte und Landkreise – gemeinsam mit dem Landkreis Augsburg – Rang 10. Eine höhere Zuwachsrate weisen nur die Landkreise Dachau, Ebersberg, Pfaffenhofen, Erding, Landshut, München und Fürstenfeldbruck sowie die Städte München und Landshut auf.

Die Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung 2038 für den Freistaat Bayern finden Sie hier.

Kategorien: Landkreis