Startschuss für Radmobilitätskonzept im Landkreis Regensburg

Das Radwegenetz im Landkreis wird erstmals komplett erfasst. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch der Falkensteinradweg. (Foto: LRA/Stefan Gruber)
Das Radwegenetz im Landkreis wird erstmals komplett erfasst. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch der Falkensteinradweg. (Foto: LRA/Stefan Gruber)

29.03.2019 Nächste Woche beginnt das Projektbüro Radverkehr-Konzept RV-K aus Frankfurt am Main mit der einjährigen Konzepterstellung für das neue Radverkehrskonzept des Landkreises, bei dem erstmals das gesamte bestehende Netz für den Radverkehr der unterschiedlichen Straßenbaulastträger im Landkreis erfasst wird. „Mit dem Mobilitätskonzept für den Radverkehr hat sich der Landkreis Regensburg auf den Weg gemacht, eine moderne, langfristige und umfassende Strategie zur Radmobilität zu entwickeln“, erklärt Landrätin Tanja Schweiger.

Ein wichtiger Bestandteil der Konzeptentwicklung, so die Landrätin, werde eine breit angelegte Bürgerbeteiligung sein. Voraussichtlich ab Ende Mai können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen und Vorschläge für Neubaustrecken oder Netzergänzungen, ihre Hinweise auf Gefahrenstellen oder auch Wünsche etwa für Radabstellanlagen im gesamten Landkreisgebiet in eine Online-Karte einpflegen. Bei einer Auftaktveranstaltung mit allen Netzwerkpartnern im Landratsamt Regensburg wird diese Online-Karte offiziell freigeschaltet. Träger öffentlicher Belange, die Stadt Regensburg oder auch Radverbände wie der ADFC oder der VCD haben ihre Unterstützung bei der Konzepterstellung bereits zugesagt. „Der Landkreis Regensburg packt dieses wichtige Thema aktiv an, weil der Radmobilität eine zentrale Rolle in der Verkehrswende zukommt“, sagt Landrätin Tanja Schweiger: „Und besonders freue ich mich hier auf das engagierte Mitwirken der Bürgerinnen und Bürger!“

Die Potentiale, Fahrten zur Arbeit, zum Einkaufen, zur Schule, zu Ausflugszielen oder auch – als Zubringer – zu öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region zunehmend mit dem Fahrrad zu bewältigen, sollen kontinuierlich erhöht werden. Daher hat der Kreisausschuss des Landkreises Regensburg am 24. Oktober 2018 einstimmig den Beschluss gefasst, nach der Genehmigung des entsprechenden Förderantrags über 50 Prozent der Kosten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit ein Mobilitätskonzept für den Radverkehr erstellen zu lassen. Nach Abschluss der Ausschreibung erhielt das Frankfurter Büro RV-K – mit großer einschlägiger Erfahrung in diesem Bereich – den Zuschlag. Zeitnah werden Beschäftigte des Büros nun das vorhandene Radwegenetz befahren und dokumentieren. Nachdem die Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen eingebracht haben, wird eine Steuerungsgruppe zusammen mit dem Projektbüro alle Vorschläge bewerten. Das Büro RK-V erstellt mit den Straßenbaulastträgern und anderen Beteiligten Maßnahmenblätter mit konkreten Verbesserungs- oder Netzergänzungsvorschlägen. Am Ende entsteht dadurch ein Zielnetz für den gesamten Landkreis Regensburg.

Kategorien: Landkreis

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um für Sie stetig das Webseiten-Erlebnis zu optimieren. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite notwendig. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Kontrolle über Cookies:

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: http://www.aboutcookies.org (Englisch). Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über den folgende Auswahl steuern:


Weiter zu den Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.