Vollsperrung der Staatsstraße 2146 von Wörth a.d.Do. nach Rettenbach

01.04.2021 Aufgrund des Baus einer Abbiegespur zum neuen Baugebiet Am Brand muss die Staatsstraße 2146 von Wörth a.d.Do. nach Rettenbach zwischen der Einfahrt Reitfeld und Eidenzell noch bis voraussichtlich Freitag, 9. April für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Der Verkehr wird über Wörth a.d.Do., Weihern, Wiesenfelden, Höhenberg, Eidenzell unnd Aumbach in beide Richtungen umgeleitet. 

Betroffen davon ist auch die RVV-Linie 5 Falkenstein-Regensburg-Falkenstein. Die Umleitung erfolgt während der Sperrung ab der Halltestelle Reichenbach über Vorderzirnberg/Rothmühle zur Kreisstraße R7 und weiter nach Wörth a.d.Do. zur Haltestelle Tankstelle. Die Haltestellen Wiedenrös, Sandweg, Eidenzell, Wörth Reitfeld, Wörth Siedlung und Wörth Petersplatz können im Zeitraum der Vollsperrung nicht angefahren werden.

Kategorien: Landkreis, Straßensperrungen