Werner Beutl gewinnt das 36. Tennisturnier der Kommunalpolitiker/-innen

Die Teilnehmer/-innen und Organisator/-innen des 36. Tennisturniers der Kommunalpolitiker/-innen im Landkreis Regensburg. In der Bildmitte die Sieger mit Pokal (v.l.): Andreas Schönborn, Werner Beutl und Karl Mooser. (Foto: Georg Barth)
Die Teilnehmer/-innen und Organisator/-innen des 36. Tennisturniers der Kommunalpolitiker/-innen im Landkreis Regensburg. In der Bildmitte die Sieger mit Pokal (v.l.): Andreas Schönborn, Werner Beutl und Karl Mooser. (Foto: Georg Barth)

10.09.2021 Bereits zum 36. Mal fand am vergangenen Wochenende (4.9.) das traditionelle Tennisturnier für ehemalige und aktive Kommunalpolitiker/-innen des Landkreises Regensburg auf der Anlage des SSV Köfering statt.

Die Turnierleitung lag, wie auch schon in den vergangenen Jahren, in den bewährten Händen des ehemaligen Kreisrats Harald Bauer. Platz eins belegte Werner Beutl aus Tegernheim vor Andreas Schönborn aus Köfering und dem früheren Jugendamtsleiter des Landkreises Regensburg, Karl Mooser, auf Platz drei.

Harald Bauer dankte bei der Siegerehrung allen Sportler/-innen für die fairen Begegnungen sowie bei allen ehrenamtlichen Helfer/-innen für den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Hintergrundinformation: Vor 36 Jahren hatte der damalige Landrat Rupert Schmid die Idee, ein Tennisturnier für aktive und ehemalige Kommunalpolitiker/-innen des Landkreises Regensburg auszurichten. Gemeinsam mit Harald Bauer wurde 1986 das erste Tennisturnier dieser Art organisiert. Bis heute genießt es bei den Landkreispolitiker/-innen einen hohen Stellenwert, da nicht der sportliche Wettstreit, sondern vielmehr der gesellschaftliche Aspekt und der lockere Austausch an erster Stelle stehen.

Weitere Infos zu den Landkreismeisterschaften im Landkreis Regensburg finden Sie hier.

Kategorien: Landkreis